30. Juni 2006
3 Kommentare

Uli Stielike bleibt einsam

Uli Stielike, der Mann mit den schrecklichsten Sakkos der deutschen Werbefernseh-Geschichte, bleibt weiter ein einsamer Mann. Ob ihn seine Frau verlassen hat, weiß ich nicht. Nach dem vierten deutschen Elfmeterschießen bei einer WM bliebt er aber der einzige deutsche Spieler, … Weiterlesen

30. Juni 2006
3 Kommentare

Heute: Das Finale der WM

Wie man unschwer erkennen kann, wurde der Modus der WM kurzfristig geändert. Das Finale findet nun schon heute statt, während am 9.7. ein nachträgliches Viertelfinale gespielt werden wird. Es treten an: die beiden verdienten Finalteilnehmer Deutschland und Argentinien, zum dritten … Weiterlesen

29. Juni 2006
7 Kommentare

Ich trage gerne diese Tomaten

Ich trage gerne diese Tomaten — auf meinen Augen. Mathias Linnenbrügger heißt der Mensch, der diese Tomaten auf seinen Augen gerne trägt und das auch noch lieber in der Öffentlichkeit preisgibt. Der Mann schreibt für die Welt, und da schreibt … Weiterlesen

29. Juni 2006
3 Kommentare

Der fünf-köpfige Turban

Trotz der WM verschlägt es mich auch immer wieder zu anderen Fußballthemen, wie der Bundesliga. Da gibt es einen einsamen Rekord, den so schnell wohl niemand brechen wird, es sei denn, Klose spielt so weiter wie im Moment und trifft … Weiterlesen

28. Juni 2006
11 Kommentare

Goleo ist tot

Goleo ist tot, erschossen. Das ist nicht wirklich traurig. So richtig gemocht hat ihn außer Pille und der Jim Henson Company ohnehin nie jemand. Trotzdem sollten wir kurz innehalten und seiner gedenken. Wie es zu diesem Drama kam, wie er … Weiterlesen

28. Juni 2006
1 Kommentar

Nachts sind alle Katzen schwarz-rot-gold

Schlaue Bankräuber haben in Berlin eine Bank just zum Ende des Vorrundenspiels Deutschland — Ekuador überfallen. Im anschließenden Trubel nach dem 3:0 Sieg der deutschen Mannschaft waren sie in ihren schwarz-rot-goldenen Fanutensilien unter den Tausenden anderen jubelnden Fans nicht mehr … Weiterlesen

27. Juni 2006
Keine Kommentare

genial

Nein, ich rede nicht davon, dass Brasilien „nicht mehr“ genial ist, weil sie eben einfach nicht genial spielen. Ich rede davon, dass man dieses Wort als Kommentator und Moderator jetzt bitte endlich aus seinem Wortschatz streichen soll. Nicht jeder Pass … Weiterlesen

27. Juni 2006
3 Kommentare

Ich schaue gerne Werbung

Zur nicht so guten Leistung der Brasilianer gegen Ghana sagt Steffen Simon gerade vor dem 2:0 Folgendes: „Das sieht in der Werbung alles ganz anders aus.“ Jetzt wissen wir endlich, wie Steffen Simon sich auf die von ihm zu kommentierenden … Weiterlesen

27. Juni 2006
2 Kommentare

Niemals geht man so ganz

Niemals geht man so ganz. Es sei denn, man heißt Zidane und spielt heute gegen Spanien. Es ist auch langsam genug mit seinen verschiedenen „letzten Malen“: das letzte Mal als Vereinsspieler, das letzte Mal im Stade de France, das letzte … Weiterlesen