Alle jugoslawischen Pokalsieger

Von 1946 bis 1991 wurde im damaligen Jugoslawien der nationale Pokalwettbewerb ausgetragen, der dort Kup Maršala Tita heiß, zu Deutsch: Pokal des Marschalls Tito. Die Gewinner dieses Pokal-Wettbewerbs in Jugoslawien sind in der folgenden Liste dargestellt. Zwar hieß der Wettbewerb auch noch nach der Abtrennung etlicher Teilrepubliken in souveräne Staaten weiterhin jugoslawischer Pokalwettbewerb, dennoch beschränkt sich diese Liste darauf, die Zeit von „Gesamt“- Jugoslawien darzustellen, bzw. die Gewinnerclubs aus jener Zeit.

Sieger im Pokal in Jugoslawien

Saison Pokalsieger
1946/1947 Partizan Belgrad
1947/1948 Roter Stern Belgrad
1948/1949 Roter Stern Belgrad
1949/1950 Roter Stern Belgrad
1950/1951 Dinamo Zagreb
1951/1952 Partizan Belgrad
1952/1953 Belgrader SK
1953/1954 Partizan Belgrad
1954/1955 Belgrader SK
1955/1956 -
1956/1957 Partizan Belgrad
1957/1958 Roter Stern Belgrad
1958/1959 Roter Stern Belgrad
1959/1960 Dinamo Zagreb
1960/1961 Vardar Skopje
1961/1962 OFK Belgrad
1962/1963 Dinamo Zagreb
1963/1964 Roter Stern Belgrad
1964/1965 Dinamo Zagreb
1965/1966 OFK Belgrad
1966/1967 Hajduk Split
1967/1968 Roter Stern Belgrad
1968/1969 Dinamo Zagreb
1969/1970 Roter Stern Belgrad
1970/1971 Roter Stern Belgrad
1971/1972 Hajduk Split
1972/1973 Hajduk Split
1973/1974 Hajduk Split
1974/1975 -
1975/1976 Hajduk Split
1976/1977 Hajduk Split
1977/1978 NK Rijeka
1978/1979 NK Rijeka
1979/1980 Dinamo Zagreb
1980/1981 Velez Mostar
1981/1982 Roter Stern Belgrad
1982/1983 Dinamo Zagreb
1983/1984 Hajduk Split
1984/1985 Roter Stern Belgrad
1985/1986 Velez Mostar
1986/1987 Hajduk Split
1987/1988 Borac Banja Luka
1988/1989 Partizan Belgrad
1989/1990 Roter Stern Belgrad
1990/1991 Hajduk Split

Rekordsieger in dieser Phase ist also Roter Stern Belgrad mit insgesamt 12 Pokalsiegen in der Zeit, gefolgt von Hajduk Split mit 9 Titeln und Dinamo Zagreb mit deren 8.