Alle venezolanischen Meister

Venezuela gilt als der einzige Staat in ganz Südamerika, in dem Fußball nicht die Nr. 1 unter den Menschen ist. In Venezuela spielt man noch lieber als Fußball die Sportart Baseball. Deshalb war man auch als einziges Land noch nie für eine Weltmeisterschaft im Fußball qualifiziert.

Was viele Menschen im Land natürlich dennoch nicht davon abhält, sich dem Fußballsport zu widmen. Und so wird in Venezuela bereits seit 1921 und damit im internationalen Vergleich durchaus nicht spät ein nationaler Meister im Fußball ausgespielt.

Jahr Meister
1920/1921 America
1921/1922 Centro Atletico
1922/1923 America
1923/1924 Centro Atletico
1924/1925 Loyola SC
1925/1926 Centro Atletico
1926/1927 Venzoleo
1927/1928 Deportivo Venezuela
1928/1929 Deportivo Venezuela
1929/1930 Centro Atletico
1930/1931 Deportivo Venezuela
1931/1932 Union SC
1932/1933 Deportivo Venezuela
1933/1934 Union SC
1934/1935 Union SC
1935/1936 Dos Caminos SC
1936/1937 Dos Caminos SC
1937/1938 Dos Caminos SC
1938/1939 Union SC
1939/1940 Union SC
1940/1941 Litoral SC
1941/1942 Dos Caminos SC
1942/1943 Loyola SC
1943/1944 Loyola SC
1944/1945 Dos Caminos SC
1945/1946 Deportivo Espanol
1946/1947 Union SC
1947/1948 Loyola SC
1948/1949 Dos Caminos SC
1949/1950 Union SC
1950/1951 Universidad Central
1951/1952 La Salle FC
1952/1953 Universidad Central
1953/1954 Deportivo Vasco
1954/1955 La Salle FC
1955/1956 Banco Obrero
1956/1957 Universidad Central
1957/1958 Deportivo Portugues
1958/1959 Deportivo Espanol
1959/1960 Deportivo Portugues
1960/1961 Deportivo Italia
1961/1962 Deportivo Portugues
1962/1963 Deportivo Italia
1963/1964 Deportivo Galicia
1964/1965 Lara FC
1965/1966 Deportivo Italia
1966/1967 Deportivo Portugues
1967/1968 Union Deportivo Canarias
1968/1969 Deportivo Galicia
1969/1970 Deportivo Galicia
1970/1971 Valencia FC
1971/1972 Deportivo Italia
1972/1973 Portuguesa FC
1973/1974 Deportivo Galicia
1974/1975 Portuguesa FC
1975/1976 Portuguesa FC
1976/1977 Portuguesa FC
1977/1978 Portuguesa FC
1978/1979 Deportivo Tachira
1979/1980 Estudiantes de Merida
1980/1981 Deportivo Tachira
1981/1982 Atletico San Cristobal
1982/1983 Universidad de los Andes
1983/1984 Deportivo Tachira
1984/1985 Estudiantes de Marida
1985/1986 Deportivo Tachira
1986/1987 CS Maritimo
1987/1988 CS Maritimo
1988/1989 Mineros de Guayana
1989/1990 CS Maritimo
1990/1991 Universidad de Los Andes
1991/1992 Caracas FC
1992/1993 CS Maritimo
1993/1994 Caracas FC
1994/1995 Caracas FC
1995/1996 Minerven FC
1996/1997 Caracas FC
1997/1998 Atletico Zulia
1998/1999 ItalChacao
1999/2000 Deportivo Tachira
2000/2001 Caracas FC
2001/2002 Nacional Tachira
2002/2003 Caracas FC
2003/2004 Caracas FC
2004/2005 Unión Atlético Maracaibo
2005/2006 Caracas FC
2006/2007 Caracas FC
2007/2008 Deportivo Táchira FC
2008/2009 Caracas FC
2009/2010 Caracas FC
2010/2011 Deportivo Táchira FC
2011/2012 CD Lara
2012/2013 Zamora FC
2013/2014 -

Primera División Venezolana hat man das Kind getauft, das dann im Jahre 1921 entstand. Seit dem Jahr 1951 und damit ein Dutzend Jahre früher als in Deutschland wird sie als Profiliga betrieben. Ausgerichtet wird diese Liga, deren Sieger am Ende einer Saison der Meister im Fußball in Venezuela ist, von der Federación Venezolana de Fútbol, kurz FVF, also dem venezolanischen Fußballverband.

Interessanterweise wurde die Liga bereits 1921, der Verband allerdings erst 1926 gegründet. Wie in vielen anderen südamerikanischen Ländern ebenfalls spielt man auch in Venezuela mit der Apertura und der Clausura zwei halbjährige eigenständige Wettbewerbe. Grund dafür ist, dass Spieler in den Sommer- und Winterpausen nach Europa wechseln und die Kader je nach Halbjahr oft sehr unterschiedliche Spielstärken besitzen.

Nicht zuletzt das ist ein Grund dafür, warum der Ligafußball in ganz Südamerika und damit auch in Venezuela immer eine gute Gelegenheit ist, um mal etwas außergewöhnlichere Sportwetten abzuschließen. Die Spielstärken verschieben sich auch in Venezuela öfter als in Europa, so dass eine Wette zu einem venezolanischen Spiel bei einem der Wettanbieter einzugehen immer einen Extrakick verschafft. Am besten informiert man sich vorher, welche Erfahrungen andere Wetter mit den Wettquoten auf Spiele in Südamerika gemacht haben. Das ist zum Beispiel bei wettanbietererfahrungen.com einfach möglich, wo übersichtlich informiert wird, welche Wettanbieter welche Konditionen fürs Wetten auf Fußballspiele anbieten.

Auf den Ausgang der Spiele in Südamerika zu setzen ist schließlich keine Seltenheit auch im deutschsprachigen Raum, wenn man für sich dieses Faible entwickelt hat. Doch dann immer den richtigen Wettanbieter zu finden ist, natürlich nicht immer so einfach. Gut, wenn man dann auf solche Erfahrungssammlungen zurückgreifen kann.

Rekordmeister in Venezuela

Rekordmeister im Fußball in Venezuela ist der Caracas FC mit insgesamt 11 Titeln, allerdings kam dieser auch erst in den letzten zwei Dekaden groß auf.

Mannschaft Titel
Caracas FC 11
Deportivo Tachira 7
Union SC 7
Dos Caminos SC 6
Deportivo Italia 5
Portuguesa FC 5

Der Tabellenerste von Apertura und Clausura qualifizieren sich jeweils für die Copa Libertadores, der Gesamtbeste startet in der Qualifikation für diesen südamerikanischen Wettbewerb.

Stand aller Daten ist der 13. August 2013.