Rekordeinsätze in der Champions League

Seit 1992/1993 existiert die Champions League als Nachfolger des Europapokals der Landesmeister. Da es erst seit dieser Zeit Gruppenphasen gibt, ist es auch nicht sinnvoll, die Einsatzzahlen mit jenen der Spieler aus der Zeit vor Einführung der Champions League zu vergleichen. Vielmehr sind all jene Spieler, welche nur in der Zeit der Champions League eingesetzt wurden, den anderen weit enteilt, was die Zahl ihrer Einsätze angeht. Zumindest sofern sie dauerhaft bei einem Verein angestellt waren, der sich regelmäßig für die Champions League qualifiziert. Und so trifft man in der Frage danach, welche Spieler denn die Rekordspieler der Champions League in Bezug auf ihre Einsätze sind auch hauptsächlich auf alte Bekannte aus den ebenso altbekannten großen Vereinen Europas.

Spieler Club(s) Einsätze
1. Xavi FC Barcelona 146
2. Ryan Giggs Manchester United 145
3. Iker Cassilas Real Madrid 144
4. Raul Real Madrid/FC Schalke 04 142
5. Paolo Maldini AC Mailand 135
6. Clarence Seedorf Ajax Amsterdam/Real Madrid/
Inter Mailand/AC Mailand
125
7. Paul Scholes Manchester United 124
8. Roberto Carlos Real Madrid 120
9. Carles Puyol FC Barcelona 115
10. Thierry Henry FC Arsenal/FC Barcelona 112
11. Cristiano Ronaldo Manchester United/Real Madrid 111
Gary Neville Manchester United 111
13. Ashley Cole Manchester United 108
14. David Beckham Manchester United/Real Madrid 107
15. Victor Valdes FC Barcelona 106
Petr Cech FC Chelsea 106
Zlatan Ibrahimovic Ajax Amsterdam/FC Barcelona
Inter Mailand/AC Mailand/Paris St. Germain
106
18. Frank Lampard FC Chelsea/Manchester City 104
19. Oliver Kahn FC Bayern München 103
John Terry FC Chelsea 103
Luis Figo FC Barcelona/Real Madrid
Inter Mailand
103

Die große Übermacht der Spieler mit den meisten Einsätzen stellen also wie erwartet die wenigen Top-Clubs, die Dauergast in der Champions League sind. Absolute Nr. 1 ist dabei Xavi vom FC Barcelona, der bereits seit 1998 Einsätze in der Königsklasse für sich verbuchen kann. Dahinter folgt mit Ryan Giggs ein Spieler, der einen anderen Rekord für sich verbuchen kann: Als einziger Spieler weltweit war er in 20 aufeinanderfolgenden Saisons in der Champions League im Einsatz, ehe er kürzlich seine Karriere beendete. Eine Marke, die wohl noch einige Jahrzehnte warten muss, bis sie eines Tages verbessert werden wird, sollte das überhaupt jemals der Fall sein.

Ebenfalls interessant zu sehen, dass es kaum Spieler außerhalb der beiden großen Fußballnationen Spanien und England geschafft haben, in diese Rekordliste Eingang zu finden mit den wenigen Ausnahmen der Superstars aus kleineren Ländern wie Zlatan Ibrahimovic aus Schweden oder Cristiano Ronaldo aus Portugal. Selbst aus deutschen Landen findet sich nur ein einziger Spieler in dieser Liste und dann wie selbstverständlich ein Torhüter. Der „Titan“, natürlich vom FC Bayern München, welcher als einziger deutscher Club wirklich dauerhaft an der Champions League teilnimmt, so dass es kein anderer deutscher Fußballer in diese Liste schafft. Wobei es aktuell Kandidaten gibt, die Kahns Rekord brechen könnten. So steht Mesut Özil schon bei 51 CL-Einsätzen, Bastian Schweinsteiger bei 81 und Philipp Lahm sogar bei 89. Angesichts der aktuellen Stärke des FC Bayern auch in der Champions League ist es also gut möglich, dass in Kürze einige weitere deutsche Spieler Einzug in diese Liste finden.

Apropos Stärke des FC Bayern in der Champions League: Aktuell ist diese unbestritten riesig und trotz des CL-Gewinns durch Real Madrid in der letzten Saison gibt es nicht wenige, die den FC Bayern nicht zuletzt dank ihres Trainers Pep Guardiola für den sportlich besten Verein der Welt halten. Das allerdings gilt nur für den Moment, denn der Fußball ist schnelllebig. Nicht umsonst hat noch kein einziges Team die Champions League zwei Mal in Folge gewinnen können. Insofern bleibt gerade die Champions League ein interessantes Pflaster für all jene, welche sich für Sportwetten interessieren. Hier kann man zwar einerseits sein sportliches Fachwissen – hoffentlich – gewinnbringend einbringen. Andererseits benötigt man doch immer das Quäntchen Glück, welches sich auf die eigene Seite schlagen muss. Gute Möglichkeiten, die weltweit vorhandenen Quoten für Wetten auf die Champions League abzurufen, bietet für diesen Zweck zum Beispiel 12OddsCompare.de. Dort kann man sich zwar einerseits auf die Expertise vieler verschiedener Buchmacher verlassen, andererseits entscheidet man natürlich bei jeder einzelnen Wette selbst, auf welchen Ausgang man seine Tipps abgibt. Das wiederum ermöglicht es, auch bei Spielen der Champions League, an denen nicht der eigene Herzensverein teilnimmt, wirklich mitzufiebern. Wie es auf den internationalen Plätzen steht, erfährt man dann ohne Zeitverzögerung auf vielen Webseiten, die über Fussball Live informieren und kann sich selber ausrechnen, wie es um den eigenen Wetteinsatz steht. Spieler wie Xavi bringen all ihre Erfahrung auf den Platz, doch es strömen immer wieder neue, junge Spieler nach und gerade in der Champions League erkennt man die rasante Entwicklung des Fußballs an seiner Spitze.

Ebenso interessant ist in diesem Zusammenhang natürlich die Liste der Spieler mit den meisten Toren in der Champions League, welche sich allerdings aufgrund der ständigen Torerfolge eines gewissen Lionel Messi ständig verändert und so hier nur alle paar Wochen aktualisiert werden kann. Interessant aber auch, dass selbst in dieser Liste immer noch Gerd Müller vertreten ist, der nie in der Champions League, sondern nur in dessen Vorgänger, dem Europapokal der Landesmeister angetreten ist. Auch der kleine, aber fußballerisch große Gerd Müller war schließlich wie Lionel Messi ein Jahrhundertspieler, nur eben im vorigen Jahrhundert.