Alle portugiesischen Pokalsieger

Der nationale Pokalwettbewerb in Portugal nennt sich Taca de Portugal, wure erstmal 1938/39 ausgespielt und wird vom portugiesischen Fußballverband (FPF) organisiert.

Jahr Pokalsieger
1938/1939 Academica Coimbra
1939/1940 Benfica Lissabon
1940/1941 Sporting Lissabon
1941/1942 Belenenses Lissabon
1942/1943 Benfica Lissabon
1943/1944 Benfica Lissabon
1944/1945 Sporting Lissabon
1945/1946 Sporting Lissabon
1946/1947 -
1947/1948 Sporting Lissabon
1948/1949 Benfica Lissabon
1949/1950 -
1950/1951 Benfica Lissabon
1951/1952 Benfica Lissabon
1952/1953 Benfica Lissabon
1953/1954 Sporting Lissabon
1954/1955 Benfica Lissabon
1955/1956 FC Porto
1956/1957 Benfica Lissabon
1957/1958 FC Porto
1958/1959 Benfica Lissabon
1959/1960 Belenenses Lissabon
1960/1961 Leixöes SC
1961/1962 Benfica Lissabon
1962/1963 Sporting Lissabon
1963/1964 Benfica Lissabon
1964/1965 Vitoria Setubal
1965/1966 SC Braga
1966/1967 Vitoria Setubal
1967/1968 FC Porto
1968/1969 Benfica Lissabon
1969/1970 Benfica Lissabon
1970/1971 Sporting Lissabon
1971/1972 Benfica Lissabon
1972/1973 Sporting Lissabon
1973/1974 Sporting Lissabon
1974/1975 Boavista Porto
1975/1976 Boavista Porto
1976/1977 FC Porto
1977/1978 Sporting Lissabon
1978/1979 Boavista Porto
1979/1980 Benfica Lissabon
1980/1981 Benfica Lissabon
1981/1982 Sporting Lissabon
1982/1983 Benfica Lissabon
1983/1984 FC Porto
1984/1985 Benfica Lissabon
1985/1986 Benfica Lissabon
1986/1987 Benfica Lissabon
1987/1988 FC Porto
1988/1989 Belenenses Lissabon
1989/1990 CF Estrela Amadora
1990/1991 FC Porto
1991/1992 Boavista Porto
1992/1993 Benfica Lissabon
1993/1994 FC Porto
1994/1995 Sporting Lissabon
1995/1996 Benfica Lissabon
1996/1997 Boavista Porto
1997/1998 FC Porto
1998/1999 SC Beira-Mar
1999/2000 FC Porto
2000/2001 FC Porto
2001/2002 Sporting Lissabon
2002/2003 FC Porto
2003/2004 Benfica Lissabon
2004/2005 Vitoria Setubal
2005/2006 FC Porto
2006/2007 Sporting Lissabon
2007/2008 Sporting Lissabon
2008/2009 FC Porto
2009/2010 FC Porto
2010/2011 FC Porto
2011/2012 Academica Coimbra
2012/2013 Vitoria Guimaraes
2013/2014 Benfica Lissabon
2014/2015 Sporting Lissabon
2015/2016 -

Rekordsieger des Wettbewerbs ist Benfica Lissabon mit 25 Titeln vor dem FC Porto und Sporting Lissabon, beide mit jeweils 16 Siegen im Taca de Portugal.

Anders als im DFB-Pokal nehmen hier 172 Mannschaften an dem Wettbewerb teil, wobei alle Teams der ersten vier Ligen automatisch qualifiziert sind. Hinzu kommen einige aus regionalen Ligen qualifizierte Mannschaften. Der Wettbewerb wird im einfachen KO-Modus ausgespielt, heißt, bei Unentschieden kommt es zu einer Verlängerung und zum Elfmeterschießen, ein Wiederholungs- oder gar Rückspiel gibt es nicht.

Seit 1984 wird das Endspiel stets – und davor auch schon fast immer – im Estadio Nacional do Jamor in Oeiras bei Lissabon ausgetragen. Das Stadion ist das Nationalstadion von Portugal, dennoch ist es unter Fußballfreunden weniger bekannt als viele andere Stadien in Portugal, auch, weil es kein Austragungsort der EM 2004 war. Das Stadion sah allerdings auch das Finale um den Europapokal der Landesmeister im Jahr 1967 zwischen Inter Mailand und ZSKA Sofia, welches Inter mit 1:0 gewann.