Alle namibischen Meister

Natürlich gibt es einen Grund, warum die nationale Meisterschaft im Fußball in Namibia erst seit 1990 ausgetragen wird. Zuvor war das Land schließlich politisch nicht souverän, befand sich in Abhängigkeit von Südafrika. Erst mit dem dortigen politischen Umsturz und der völligen Souveränität Namibias hatte man die Möglichkeiten und die Motivation, eine eigene Meisterschaft im Fußball durchzuführen, was man dann auch 1990 unter dem Dach der Namibia Premier League tat. Zuvor hatte es einige quasi semi-offizielle Meisterschaften gegeben, welche hier in der Liste aber nicht erfasst sind.

Ab 1990 gab es dann also regelmäßigen Meisterschaftsbetrieb. Einzig 1997 wurde kein Meister ausgespielt. Außerdem erfolgte die Meisterschaft zunächst noch im Kalenderjahr, ehe de Wechsel von Kalender- auf Fußballjahr im Jahr 2001 erfolgte. Nach einem Sponsor ist die volle Bezeichnung zur Zeit MTC Namibia Premier League, was aber immer wieder mal wechselt und deshalb im Folgenden nicht verwendet wird. Nun also die komplette Liste aller Meister seit der Unabhängigkeit Namibias.

Liste der Meister in Namibia

Jahr Club Stadt
1990 Orlando Pirates Windhoek
1991 Eleven Arrows Walvis Bay
1992 Ramblers Windhoek
1993 Chief Santos Tsumeb
1994 Black Africa Windhoek
1995 Black Africa Windhoek
1996 Blue Waters Walvis Bay
1997 - -
1998 Black Africa Windhoek
1999 Black Africa Windhoek
2000 Blue Waters Walvis Bay
2001/02 Liverpool Okahandja
2002/03 Chief Santos Tsumeb
2003/04 Blue Waters Walvis Bay
2004/05 FC Civics Windhoek
2005/06 FC Civics Windhoek
2006/07 FC Civics Windhoek
2007/08 Orlando Pirates Windhoek
2008/09 African Stars Windhoek
2009/10 African Stars Windhoek
2010/11 Black Africa Windhoek
2011/12 Black Africa Windhoek
2012/13 Black Africa Windhoek
2013/14 Black Africa Windhoek
2014/15 African Stars Windhoek
2015/16 - -
2016/17 - -

Erwähnenswert ist wohl auch der Umstand, dass es sich bei den Spielern in der Namibia Premier League um Halbprofis handelt, sie gehen also neben ihrer Spielertätigkeit zumindest in Teilzeit noch einer regulären Arbeit nach. Sofern diese Verhältnisse für alle Beteiligten gleich sind, ist dagegen sicher nichts einzuwenden, ob dies gewährleistet ist, weiß man allerdings nicht. Zur Zeit besteht die Liga aus 16 teilnehmenden Clubs, davor hatte sie aus 12 Teams bestanden.

Niveau des Fußballs in Namibia bleibt fraglich

Auf welchem Niveau in Namibia Fußball gespielt wird, ist schwierig einzuschätzen. Natürlich nehmen auch Clus aus der Namibia Premier League an der afrikanischen Champions League teil. Größere Erfolge blieben dort aber bislang aus – und angesichts der großen Heterogenität des Fußballs in Afrika ist es weiterhin schwierig, das Niveau der Liga annähernd richtig einzuschätzen. Die Nationalmannschaft Namibias befindet sich lediglich auf Rang 133 der Weltrangliste der FIFA – das bedeutet selbst unter den afrikanischen Verbänden ist der namibische Fußball nur unter ferner liefen zu finden.

Natürlich stellt die Namibia Premier League auch für Freunde von Wetten auf Fußballspiele einen besonderen Anreiz dar. Das kann man bekanntlich inzwischen online erledigen, wie natürlich auch andere Spiele wie Eye of Horus online mitspielen kann, in dem Fall sogar ohne Anmeldung.

Angesichts ihres doch recht jungen Alters zeigt sich eine überraschende große Vielfalt an Siegern der Namibia Premier League, wobei der Rekordmeister Black Africa mit 8 Titeln durchaus einen großen Abstand zur Zahl der Titel aller anderen Clubs in Namibia aufweist. Die genauen Zahlen zeigt die folgenden Aufstellung.

Liste der Titel pro Club

Club Titel
Black Africa 8
African Stars 3
Blue Waters 8
FC Civics 3
Chief Santos 2
Orlando Pirates 1
Liverpool 1
Eleven Arrows 1