Die langgesuchte Formel des Lebens

| 2 Kommentare

Endlich ist sie gefunden worden. Dass es ausgerechnet ein sehr junger Sportprofi ist, der sie fand, macht das Ganze noch erstaunlicher. Wissenschaftler haben unzählige Tage, Monate, Jahre damit verbracht, die Formel des Lebens zu finden; verrannten sich immer wieder in falschen Ansätzen, trotteten mal jener und mal dieser Strömung nach, verbrachten lange Nächte in ihren Labors — alles erfolglos. Wie so oft musste schließlich der Zufall herhalten, um die Lösung zu finden. Das Leben, es ist — man kann es kaum glauben — ganz einfach zu erklären. Man muss einfach nur jeden Morgen um 4 Uhr aufstehen. Sagt Marcell Jansen.

„Meine Eltern stehen jeden Morgen um 4 Uhr auf, mir muss man also nicht erzählen, wie das Leben funktioniert.“

2 Kommentare

  1. Pingback: Fritten, Fussball & Bier - ein alternativer Fussball-Blog

  2. Pingback: Trainer Baade » Akustikbeispiel: Wie sich Marcell Jansen guten Fußball-Kommentar vorstellt:



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.