Zum Inhalt springen

Ein Kommentar

  1. Fabian Fabian

    Schöne Idee. Mir fehlt allerdings etwas die emotionale Komponente des ganzen. Kann man das schon als negative Emotion beschreiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.