Kennen Sie Nomis?

| 27 Kommentare

Nein? Müssen Sie auch nicht. Jetzt ist es ohnehin zu spät. Nomis ist leider pleite, existiert nur noch in seinen letzten Zügen, aus und vorbei, so gut wie Feierabend.

Bedauerlich.

Denn diese gewesene Firma, die sich mit Fußballschuhen und vor allem der Verbesserung der „Performance“ und dem Komfort bei der Benutzung von Fußballschuhen (und nicht in erster Linie der Optik) verschrieben hatte (laut Selbstauskunft), hatte zumindest eine glänzende Idee:

Dieses Werbe-Video.

Und dies ist wirklich keins von den x-beliebigen, in denen z. B. die Holländer zur WM 1974 mit dem Helikopter anreisen (!?), die Argentinier als Roboter stilisiert werden (!?!?) oder ähnlich Hanebüchenes, das sich nur Fußballfremde ausgedacht und auch noch für „cool“ befunden haben können.

Nicht so Nomis, deren Video lambadate.

Nomis war eine Gründung von Ex-adidas-Vice-President Simon Skirrow, der laut diverser Quellen keine teuren Markenbotschafter für seine neue Firma verpflichten wollte, sondern alle vorhandenen Mittel in die Entwicklung der Qualität des Schuhs stecken (oder in gute Videos, die aber erst jetzt hier ankommen).

Wie man mittlerweile feststellen muss, siehe Einleitung, war das eventuell der falsche Weg, denn die Foren sind voll des Lobes über die diversen Fußballschuhe von Nomis, und das bei vergleichsweise sehr hohen Preisen. Trotz dieser Beliebtheit des Produkts ist die Firma aber nun pleite. Was einen langjährigen Vice-President von adidas wahrscheinlich nicht ganz so kratzen wird wie die vielen Mitarbeiter von Nomis. Äh, Ex-.

Damn boots.

27 Kommentare

  1. Oh nein. Ich hatte ein Paar, die zwar -wie von Vielen prophezeit- nicht so wahnsinnig lange hielten, die mir aber in dieser Zeit viel Freude bereiteten.

    Als ich ein neues Paar kaufen wollte, hatte der Händler meines Vertrauens sie schon nicht mehr im Sortiment. Grund: schlechter Service, miserable Reaktionen auf Reklamationen.

    Seither dachte ich immer mal wieder: muss mich mal umschauen, wo ich welche bekomme. Mist.

    Damn boots.

  2. Du kanntest nicht nur Nomis, Du hattest sogar Schuhe von ihnen?

    Wow. Ich hatte – bevor ich dieses wie ich wirklich finde sehr gelungene Video entdeckte – nie etwas zuvor von ihnen gehört. Geschweige denn, dass ich Spieler (ob aus meinem Bereich oder aus dem Profi-Bereich) kannte, die deren Produkte nutzten. Ein klarer Fall von Murphy’s Law (Nr. xy): Wenn man einmal auf etwas gestoßen ist, was einem zuvor unbekannt war, trifft man genau das plötzlich überall.

    Falls Du ernsthaft Interesse hast, noch nachzulegen, könnte das hier evtl. helfen: http://twitter.com/nomisfootball.

  3. In der Tat, das Video ist sehr gelungen. Wunderbar.

  4. @Trainer:
    Vielen Dank, ich erwäge tatsächlich ernsthaft. Und werde mir überlegen, nach meinen mit Tape geflickten Nomis-Schuhen zu suchen, um mein Blog kurzzeitig zum Fotoblog zu machen.

  5. kennen: ja. guter Schuh: JA. und vor allem bei Fussballschuhen selten: absolut seinen Preis wert.
    Aber wie der heinz sagt, der schlechte Service hatte ihnen das Genick gebrochen. Auch mein Händler meinte, lange Geduld mit Nomis gehabt zu haben, aber da eben der Service null funktioniert hatte, waren sie auch schon wieder schnell von der Liste.
    Im Direktvertrieb hatte Nomis aber noch im Frühjahr 2009 gute Ideen umgesetzt, ein Nomis-Vertreter kam direkt ins Training von meinem damaligen eher mittelklassigem Verein, hatte einen Transporter voller Schuhe dabei und jeder konnte mal ein paar Modelle testen. Und gekauft haben dann auch direkt einige, da der Unterschied zu Standard-Schuhen zu merken war.

  6. Worin liegt denn der Unterschied zu Standard-Schuhen?

  7. Hab mir den Schuh Anfang 2008 nach einem Testtraining in meinem Verein gekauft und bin voll zufrieden damit.
    Vor zwei Wochen habe ich ein Angebot per E-Mail bekommen: Die Firma Immovera bietet die Schuhe zu Sonderkonditionen (50% Rabatt) an. Schaut mal unter http://www.immovera.net nach…

  8. @ Trainer Baade:
    Meiner Meinung nach sind die Schuhe zum einen sehr bequem (Volllederschuhe), zum anderen sind die super gedämpft – hab seither weniger Probleme mit Rücken- und Knieschmerzen.

  9. Man sollte doch angesichts dieser Tatsachen nomis zum Weiterleben verhelfen, oder nicht?

  10. Hallo Jungs,

    das mit NOMIS stimmt nicht ganz. Es läuft zwar momentan die Insolvenz, aber es sieht dennoch gut aus. Momentan wird versucht andere Strukturen aufzubauen. Übrings ich biete noch alle Modelle von NOMIS zu sehr guten Konditionen an. Bei Interesse einfach mal durchklingeln.
    Bin unter 06246-9069760 für Euch erreichbar.

  11. mein kumpel war vertreter von nomis. tingelte in seinem schuhbus von sportplatz zu sportplatz durch die gegend. viele spieler kauften ihm ein paar ab, qualitativ hörte man nur gutes über die dinger. mir waren sie zu teuer und zu optisch-unansprechend.
    der kumpel hat jetzt keinen job mehr, und der schuhbus ist weg. schade.

  12. Nomis ist seinerzeit in Berlin durch alle Sportredaktionen gelaufen und hat versucht, die schreibende Zunft für sich einzunehmen mit Produktpräsenten. Hat aber nicht so hingehauen mit einer „gefälligen“ Berichterstattung.

  13. Hallo Zusammen,

    auch ich war mit dem Schuhbus unterwegs. Es gabe Schwierigkeiten, die jetzt aber gelöst zu sein scheinen. Auch ich bleibe Händler, da ich, und vor allem auch die Fusis absolut zufrieden sind. Wer bestellen möchte, kann auch unter http://www.hb-sportfashion.com zu absoluten Sonderpreisen bestellen. Viel Spass damit!!! LG Ihr HB Sport Fashion Team

  14. hat denn einer noch die nxgen in 11 uk?
    ich liebe meine schwarzen spark, sind mit abstand die besten schuhe die ich je hatte (und das waren viele nike, diadora, adidas, puma – und alle teuer) nur leider etwas trist. die nxgen waren ja der knaller. schade um diese wirklich feine firma. hätte er aber auch besser wissen müssen, dass gerade im fußball posertum ganz wichtig ist.
    schade

  15. woher habt ihr die info dass nomis pleite ist?

  16. @los gatinhos,
    hab die Schuhe noch auf Lager. Wie oder wo kann ich Dich denn erreichen?
    LG PRO VITA Team

  17. Mich kann man z. B. via des Kontaktformulars erreichen, welches es hier gibt. Einfach die Daten posten würde aber auch helfen.

  18. Ich als großer Nomis-Fan habe sehr interessiert diesen Artikel gelesen. Wenn die Pele Schuhe genauso gut sind wie die Nomis, dann bin ich der erste Käufer in Deutschland.

    http://www.gq-magazin.de/articles/leben/sport/fussballschuhe/2010/05/14/5/20908/

  19. @Steve Fuchs,
    wenn du Interesse hast. In ca. 2 Wochen haben wir die Schuhe an Lager. Vorstellung des Pele wird nächste Woche in Südafrika sein. Kannst uns gerne eine Mail an info@provita-eich.de senden. Wir geben dann die Infos raus, ab wann die Schuhe lieferbar sind.

    PV Team

  20. Hallo Jungs,

    ab diesen freitag werden wir die Pelè bei uns im Laden haben. Die Freude ist schon groß.

  21. Die Pele Klamotten habe ich jetzt auch bei eckball gefunden.

    Das soll schon was heißen, wenn sie hier aufgenommen werden. Leider finde ich hier keine Pele Schuhe. Kann mir einer sagen, wo ich in Hannover die Treter bekomme?

    [Produktdeeplink entfernt.]

  22. Hi Steve,

    so weit mir bekannt ist, gibt es derzeit in Hannover noch keinen Händler der Pelé führt. Kann Dir aber anbieten, dass du die Schuhe bei Interesse bei uns bestellen kannst.
    VG

  23. Hallo,
    ich wollte fragen ob noch jemand den Spark von Nomis in Größe 45,5 hat??? Meine sind leider kaputt und ich bräuchte neue!

  24. Hi Stefan,

    haben noch einige Modelle von Nomis auf Lager. Deine Größe auf jeden Fall auch. Einfach kurze Mail an info@provita-eich.de wie und wo ich dich erreichen kann.

    VG

  25. Hi Stefan,

    die Seite ist jetzt für Euch auch online erreichbar unter http://www.provita-eich.de

    VG

  26. ***** An alle NOMIS und Pelé Sports Fans*****

    Unser neuer Onlineshop ist umgezogen und jetzt wie gewohnt erreichbar unter: wwww.volltreffersport.de

    Wir freuen uns über euren Besuch!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.