Zum Inhalt springen

Schlagwort: FCR Duisburg

Alle Sieger der Champions League der Frauen/des UEFA Women’s Cup

Seit Einführung bis zum Jahr 2009 hieß der Wettbewerb UEFA Women’s Cup und wurde im Finale durch Hin- und Rückspiel entschieden. Seit 2009 ist der Name des Pokals UEFA Champions League und sein Sieger wird in einem einzigen Finalspiel ermittelt.

Jahr Meister
2001/2002 1. FFC Frankfurt
2002/2003 Umeå IK
2003/2004 Umeå IK
2004/2005 Turbine Potsdam
2005/2006 1. FFC Frankfurt
2006/2007 FC Arsenal
2007/2008 1. FFC Frankfurt
2008/2009 FCR Duisburg
2009/2010 Turbine Potsdam
2010/2011 Olympique Lyon
2011/2012 Olympique Lyon
2012/2013 VfL Wolfsburg
2013/2014 VfL Wolfsburg
2014/2015 1. FFC Frankfurt
2015/2016 Olympique Lyon
2016/2017 Olympique Lyon
2017/2018 Olympique Lyon
2018/2019 Olympique Lyon
Kommentare geschlossen

Denk ich an Duisburg in der Nacht

Neues aus der Rubrik „Klug geschissen ist noch lange nicht die halbe Miete“:

Der Stellenwert des Frauenfußballs [Link leider tot.] …

[photopress:msv_duisburg_fcr_duisburg.jpg,full,centered]

6 Kommentare

Alle Torschützenköniginnen der Frauen-Bundesliga

Jahr Spieler Club Tore
1990/91 Heidi Mohr TuS Niederkirchen 36
1991/92 Heidi Mohr TuS Niederkirchen 24
1992/93 Heidi Mohr TuS Niederkirchen 21
1993/94 Heid Mohr TuS Niederkirchen 28
1994/95 Heidi Mohr TuS Ahrbach 27
1995/96 Sandra Smisek FSV Frankfurt 29
1996/97 Birgit Prinz FSV Frankfurt 20
1997/98 Birgit Prinz FSV Frankfurt 23
1998/99 Inka Grings FCR Duisburg 25
1999/00 Inka Grings FCR Duisburg 38
2000/01 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt 24
2001/02 Conny Pohlers FFC Turbine Potsdam 27
2002/03 Inka Grings FCR 2001 Duisburg 20
2003/04 Kerstin Garefrekes FFC Heike Rheine 26
2004/05 Shelley Thompson FCR 2001 Duisburg 30
2005/06 Conny Pohlers 1. FFC Turbine Potsdam 36
2006/07 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt 28
2007/08 Inka Grings FCR 2001 Duisburg 26
2008/09 Inka Grings FCR 2001 Duisburg 29
2009/10 Inka Grings FCR 2001 Duisburg 28
2010/11 Conny Pohlers 1. FFC Frankfurt 32
2011/12 Genoveve Anonma 1. FFC Turbine Potsdam 23
2012/13 Yuki Ogimi 1. FFC Turbine Potsdam 25
2013/14 Célia Šaši? 20 -
2012/13 - - -
Kommentare geschlossen

Erster (?) Frauen-Fanshop eröffnet

Man könnte jetzt Mario-Barthesk alle möglichen Klischees darüber bedienen, was man wohl in einem Frauen-Fanshop kaufen könne. Schuhe zum Beispiel. Hier aber geht es nicht um — jedenfalls noch nicht, das könnte sich aber bald merklich ändern, schließlich steht die WM 2011 im eigenen Land vor der Tür — typische in endlosen Simplizissmen Frauen zugeordnete Interessen, sondern um den FCR Duisburg, der seinen ersten eigenen Fanshop eröffnet hat, wie duisburgfans.de [Link leider tot] zu berichten weiß. Nicht wie der große FC Bayern im CentrO in Oberhausen (Hallo, Jürgen!), sondern nur in der kleinen Galeria des Kaufhofs inmitten von Duisburg. Dennoch eine Meldung wert, schließlich kommen zu Frauen-Fußball-Bundesliga-Spielen immer noch teilweise weniger Zuschauer als beim ewigen Minusrekord der in diesen Tagen viel zitierten Tasmania (827). Es mag einigermaßen von Vorteil sein, dass die Duisburger Frauen wesentlich erfolgreicher sind als ihre männlichen Kompagnons, schließlich ist der FCR Duisburg amtierender UEFA-Pokalsieger (ein aussterbendes Wort, übrigens) und punktgleich mit dem Tabellenführer, während sich die Herren weiter in der 2. Liga abmühen, solche kleinen Klubs wie Arminia Bielefeld oder Fortuna Düsseldorf hinter sich zu lassen.

Die zur Eröffnung abgehaltene Autogrammstunde ist leider bereits vorbei, da es trotzdem noch nur 5 Minuten zu Fuß dorthin sind, werde ich bei Gelegenheit Bericht erstatten, was dieser erste (?) Fußball-Frauen-Fan-Shop denn alles so im Portfolio hat.

[Disclosure: Rainer Zimmermann, 2. Vorsitzender des FCR Duisburg, war mal mein Nachbar.]

(probek, gibt’s sowas auch in München?)

7 Kommentare

Alle deutschen Meister im Frauenfußball

Saison Meister
1973/1974 TuS Wörrstadt
1974/1975 Bonner SC
1975/1976 FC Bayern München
1976/1977 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1977/1978 SC 07 Bad Neuenahr
1978/1979 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1979/1980 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1980/1981 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1981/1982 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1982/1983 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1983/1984 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1984/1985 KBC Duisburg
1985/1986 FSV Frankfurt
1986/1987 TSV Siegen
1987/1988 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1988/1989 SSG 09 Bergisch-Gladbach
1989/1990 TSV Siegen
1990/1991 TSV Siegen
1991/1992 TSV Siegen
1992/1993 TuS Niederkirchen
1993/1994 TSV Siegen
1994/1995 FSV Frankfurt
1995/1996 TSV Siegen
1996/1997 Grün-Weiß Brauweiler
1997/1998 FSV Frankfurt
1998/1999 1. FFC Frankfurt
1999/2000 FCR Duisburg
2000/2001 1. FFC Frankfurt
2001/2002 1. FFC Frankfurt
2002/2003 1. FFC Frankfurt
2003/2004 Turbine Potsdam
2004/2005 1. FFC Frankfurt
2005/2006 Turbine Potsdam
2006/2007 1. FFC Frankfurt
2007/2008 1. FFC Frankfurt
2008/2009 Turbine Postdam
2009/2010 Turbine Potsdam
2010/2011 Turbine Postdam
2011/2012 Turbine Potsdam
2012/2013 VfL Wolfsburg
2013/2014 VfL Wolfsburg
2014/2015 FC Bayern München
2015/2016 FC Bayern München
2016/2017 VfL Wolfsburg
2017/2018 VfL Wolfsburg
2018/2019 VfL Wolfsburg
2019/2020 VfL Wolfsburg
1 Kommentar

Alle DFB-Pokalsieger der Frauen

Jahr Sieger
1980/81 SSG Bergisch-Gladbach
1981/82 SSG Bergisch-Gladbach
1982/83 KBC Duisburg
1983/84 SSG Bergisch-Gladbach
1984/85 FSV Frankfurt
1985/86 TSV Siegen
1986/87 TSV Siegen
1987/88 TSV Siegen
1988/89 TSV Siegen
1989/90 FSV Frankfurt
1990/91 Grün-Weiß Brauweiler
1991/92 FSV Frankfurt
1992/93 TSV Siegen
1993/94 Grün-Weiß Brauweiler
1994/95 FSV Frankfurt
1995/96 FSV Frankfurt
1996/97 Grün-Weiß Brauweiler
1997/98 FCR Duisburg
1998/99 1. FFC Frankfurt
1999/00 1. FFC Frankfurt
2000/01 1. FFC Frankfurt
2001/02 1. FFC Frankfurt
2002/03 1. FFC Frankfurt
2003/04 Turbine Potsdam
2004/05 Turbine Potsdam
2005/06 Turbine Potsdam
2006/07 1. FFC Frankfurt
2007/08 1. FFC Frankfurt
2008/09 FCR Duisburg
2009/10 FCR Duisburg
2010/11 1. FFC Frankfurt
2011/12 FC Bayern München
2012/13 VfL Wolfsburg
2013/14 1. FFC Frankfurt
2014/15 VfL Wolfsburg
2015/16 VfL Wolfsburg
2016/17 VfL Wolfsburg
2017/18 VfL Wolfsburg
2018/19 VfL Wolfsburg
Kommentare geschlossen

Alle Fußballerinnen des Jahres in Deutschland

Seit 1996 erst wird im deutschen Fußball die Fußballerin des Jahres gewählt. Stimmberechtigt sind dabei die Mitglieder des VDS (Verband Deutscher Sportjournalisten). Die Abstimmung wird organisiert und ausgewertet vom Kicker.

Jahr Spielerin Club
1996 Martina Voss FC Rumeln-Kaldenhausen
1997 Bettina Wiegmann Grün-Weiß Brauweiler
1998 Silke Rottenberg Sportfreunde Siegen
1999 Inka Grings FCR Duisburg
2000 Martina Voss FCR Duisburg
2001 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2002 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2003 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2004 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2005 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2006 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2007 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2008 Birgit Prinz 1. FFC Frankfurt
2009 Inka Grings FCR Duisburg 2001
2010 Inka Grings FCR Duisburg 2001
2011 Fatmire Bajramaj Turbine Potsdam
2012 Celia Okoyino da Mbabi (heute: Sasic) SC 07 Bad Neuenahr
2013 Martina Müller VfL Wolfsburg
2014 Alexandra Popp VfL Wolfsburg
2015 Celia Sasic 1. FFC Frankfurt
2016 Alexandra Popp VfL Wolfsburg
2017 Dzsenifer Maroszan Olympique Lyon
2018 Dzsenifer Maroszan Olympique Lyon
2019 Dzsenifer Maroszan Olympique Lyon

Rekordsiegerin der Wahl zur Fußballerin des Jahres in Deutschland bleibt damit die 8 Mal in Folge gewählte Birgit Prinz.

Name Auszeichnungen
Birgit Prinz 8
Inka Grings 3
Dzsenifer Moraszan 3
Alexandra Popp 2
Celia Sasic 2
Martina Voss 2
Fatmire Bajramaj 1
Martina Müller 1
Silke Rottenberg 1
Bettina Wiegmann 1
Kommentare geschlossen