Zum Inhalt springen

111 Fussballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

„Wer das Herz des Ruhrgebiets sucht, begegnet unweigerlich dem Fußball. Ob am Schalker Markt oder an Dortmunds erstem Fußballplatz, der Weißen Wiese, ob am Denkmal Helmut Rahns in Essen oder am Wattenscheider Lohrheide-Stadion – die Landschaften sind voller Fußballorte, an denen das Ruhrgebiet von gestern und heute lebendig wird. 111 Orte, an denen die Region ihre Identität findet; 111 Orte zwischen Kultur und Geschichte; 111 unterhaltsame Geschichten von gestern und heute.“

So haben wir ihn formuliert, den Kern unseres gemeinsamen Buchs in ganz wenigen Zeichen. Wir, das sind der wunderbare Kees Jaratz, der in seinem Zebrastreifenblog mit einem sehr besonderen Zugang zum Fußballspiel schreibt, sowie der Betreiber von Trainer-Baade.de. Womit klar wäre, dass das Buch kein Buch von „Trainer Baade“ ist, sondern von Frank Baade. Als Einordnung vielleicht nicht unwichtig, denn das Zusammentragen und Würdigen dieser 111 Fußballorte ist keine Angelegenheit, die nur am Rechner erledigt werden kann. Und das Sammeln war schon ein wichtiger Beginn der Arbeit am Buch; nicht alle 111 Orte sind auf den ersten Blick mit dem Fußball verbunden.

Welche oft facettenreiche Geschichte hinter ihnen steht, verraten wir im jeweiligen Text, einen Eindruck vom Ort vermittelt das passende der 111 zugehörigen Fotos.

Unsere 111 Orte im Ruhrgebiet setzen sich zusammen aus mehr als nur den bekannten Fußball-Stadien, diese sind ebenso enthalten, aber in diesem Buch nehmen wir den Leser auch mit in so unterschiedliche Szenarien wie Gerichtssäle, in Museen, auf Bolzplätze, in Kirchen, auf Wochenmärkte und nicht zuletzt in die Kneipe.

Kein Aprilscherz, ab Montag im Handel.

Viele Infos rund ums Buch gibt es aber schon jetzt auf „111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss“, samt eigenem Blog, den wir in den nächsten Tagen noch weiter füllen werden. Ein Blick lohnt aber schon jetzt.

16 Kommentare

  1. Glückwunsch, Trainer…äh…Frank! Das werde ich mir doch mal zu Gemüte führen!

  2. Wow, sieht das schick aus! Gratuliere herzlich zur VÖ!!!

  3. netzberg netzberg

    Bestimmt 111 Seiten! Adi Preißler, ich hau mir auf´s Auge.
    Toll!

  4. Wunderbare Idee und sicherlich großartige Umsetzung.
    Ich wünsche großartige Verkaufserfolge!

  5. Ja, also ich gratulier dann auch mal!

  6. Alibamboo Alibamboo

    Hmpf – noch immer nicht lieferbar.

    Axo: Glückwunsch, Trainer, äh, Herr Baade.

  7. sternburg sternburg

    Ui. Wünsche von Herzen viel Erfolg.

    Zu dem ich durchaus beizutragen gedenke, das klingt nicht völlig uninteressant.

  8. Alibamboo Alibamboo

    Ah, Versandbestätigung soeben erhalten. Ich freu‘ mich drauf!

  9. Ist die Parallele zur neuen 11Freunde-Titelstory eigentlich Zufall?

  10. Also von dieser Seite aus kann ich dazu nix sagen.

  11. […] machte. Daher mein Appell/Aufruf/meine Bitte: Kommentiert mehr! Und wo wir schon bei Appellen sind: Dieses wunderbare Buch über 11 Fußballorte, die man im Ruhrgebiet gesehen haben muss, ist ebenfalls sehr […]

  12. […] beinahe klassisches Buch zum Verschenken habe ich zufälligerweise hier zur Verfügung. Das Buch „111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss“ mit ebenso vielen Fotos zu den Orten ist nur noch hier bei mir erhältlich, nicht mehr bei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.