Die bescheuertsten Quiz-Fragen im Verlauf einer Fußballübertragung im Fernsehen

| 6 Kommentare

Man darf sicher sein, dass das Kreieren dieser Fragen ein hochdotierter und begehrter Job ist. Das wird nicht mal einfach so vom Praktikanten aus dem Ärmel geschüttelt. Siehe: Santa Claus vs Senta Berger. Nur absolute Assoziationstalente — wie man sie sonst in Sonderkommandos auf der Suche nach Serienmördern einsetzt — bekommen solche kruden Pfade der Gedanken hin.

 
Wie heißt der Weihnachtsmann in den USA?
Santa Claus
Senta Berger
 
Wer ist portugiesischer Meister?
SC Porto
SC Versandkostenfrei
 
Für welchen Namen steht die Kurzform Jupp?
Maria
Josef
 
Welche Tiere leben auch in der Antarktis?
Robben
Schweini(s)
 
Welcher Spieler wechselte vom FC Bayern zu AC Mailand?
van Bimmel
van Bommel
 
Wie heißt das Stadion des FC Barcelona?
Camp Nou
Betzenberg
 
Wie nennt man ein vorgetäuschtes Foul?
Schwalbe
Amsel
 
Wie wird der Strafraum auch genannt?
Sechzehner
Zwanziger
 
Auf welcher Insel liegt Limassol?
Zypern
Lummerland

Wir lassen uns überraschen, was die heißen Denker in den diversen Quizfragenausdenkteams in Zukunft noch alles zusammenassoziieren werden.

Dies war mal als fortlaufend zu füllender Beitrag gedacht, gerne mit Eurer Hilfe, aber mit dem SC Versandkostenfrei ist wohl ein nicht mehr zu überbietender Spitzenreiter für alle Zeiten gefunden.

6 Kommentare

  1. Also, mein Favorit ist nach wie vor:

    Wer spielt bei Real Madrid im Mittelfeld?

    a) Der Josef
    b) Di Maria

    Müsste Sat1 gewesen sein.

  2. Ich finde das hier immer noch passend:

    „Findest Du Gewinnspiele im Fernsehen zu schwer?

    1) Ja
    2) Bratwurst

  3. Pingback: #Link11: »Célia, you´re breaking my heart« | Fokus Fussball

  4. Di Maria und Der Josef ist und bleibt auch mein Favorit, aber das muss andersrum!

  5. Mann sollte bei solchen Fragen beachten, dass es einen ernsten juristischen Hintergrund für die dämlichen Fragen gibt:

    Glücksspiele sind verboten, Gewinnspiele aber erlaubt. Müsste man einfach nur anrufen, wäre es ein reines Glücksspiel und damit verboten. Hängt der Preis eines Spiels vom Wissen der Teilnehmer ab, ist es kein Glücksspiel sondern ein Gewinnspiel. Also stellt man eine Frage mit zwei Antworten. Nun will man aber so viele Anrufe wie möglich, schließlich bringt das Anrufen Geld. Also stellt man die Fragen so einfach, dass auch jeder Dorftrottel noch die richtige Antwort weiß.

  6. SC Porto? Da war der Trainer wohl dämlicher als die originalen Fragesteller.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.