Eins der vielen, ultimativen EM-Quiz

| 16 Kommentare

Weil die letzten Fragespielchen hier teilweise doch nur für echte Experten und manche auch schon nach dem dritten Kommentar beendet waren, hat meine Redaktion heute beschlossen, dass wir uns wieder mehr dem typischen EM-Schauer-Publikum (was man so oder so verstehen kann) annähern sollen. Heute also zum Ankreuzen, eine Frage, bei der es schwer fällt, sich nicht verarscht zu fühlen, ganz, wie man es kennt. Zu gewinnen gibt es wie immer nix außer kostenlos ein Werbevideo für den neuen Tojota Motocrohla anschauen zu dürfen, von seinem eigenen GEZ-Geld:

Wer ist EM-Rekordsieger?

a) Deutschland oder
b) Legoland oder
c) Lummerland

Wer die Antwort weiß, muss einfach nur demnächst bei der Europameisterschaft vor dem Anpfiff oder in der Halbzeitpause einer Übertragung eines EM-Spiels einschalten, und schon kann er das Werbevideo für den s. o. kostenlos anschauen. Da sollte man sich über eine unterirdisch dumme Frage nicht ärgern. Man sollte sich überhaupt nie ärgern, über irgendetwas unterirdisch Dummes im Rahmen der Werbeaktionen um ein Fußballturnier. Wenn man es denn endlich schaffen würde.

16 Kommentare

  1. Die Antwort findet man übrigens hier:
    http://www.kick08.net/?p=589

    ;-)

  2. Im österreichischen Free-TV-Privatsender ATV, der freundlicherweise jeden Samstag ein Spiel der deutschen Bundesliga live überträgt, gab es einmal als Quizfrage: „In welcher Stadt ist der FC Schalke 04 beheimatet?“

    Meines Erachtens müssen Österreicher das nicht unbedingt wissen – vermutlich wissen es sehr viele Deutsche auch nicht. Aber lassen wir nun die Antwortoptionen auf uns wirken:

    A) Gelsenkirchen
    B) Entenhausen

  3. Ich finde, 2 Antwortmöglichkeiten sollten auch genügen. Man darf manche einfach nicht überfordern.

    Was zum Henker ist Gelsenkirchen???

  4. Mein absoluter Favorit war bisher die Frage auf Sat1 nach der Vereinsfarbe des FC Schalke 04. Optionen waren die üblich dämlichen a) Königsblau und b) Rosa-Grün, oder so etwas.
    Das schönste war aber, das dies während der Übertragung eines Spieles der Schalker gefragt wurde, der bedauernstwerte Oliver Welke also die Zuschauer nach der Farbe der gerade zu besichtigenden Trikots fragen musste.

    Wenn ich mich richtig erinnere konnte er sich damals eine kleine Bemerkung über die Verbreitung von Farbfernsehern im Zielpublikum nicht völlig verkneifen.

  5. Westfälischer Szenefilm: „Dohtmunda-Großlapp- die-wahrscheinlich-ohne-zu-googeln-keine Ahnung-hat-wer-Lummer-war-aber-hier-nen-Dicken-macht“

  6. Legoland!!

  7. Am Besten gefiel mir eine Frage während der WM 2002, als die ARD- Macher wissen wollten, gegen welches Land Deutschland bei der WM ´54 2x spielen musste:

    a) Türkei
    b) Japan
    c) Ungarn

    Selbst wenn man dabei überfragt gewesen war, hätte man beim Raten eine 66 2/3 prozentige Erfolgschance gehabt.
    Oder musste man beim Anruf beide richtigen Antworten nennen? Das wäre schon um einiges schwieriger gewesen.
    Die Antwort kenn ich leider nicht, da ich mich an dieser und prizipiell an jeder bisherigen Geld-aus-dem-Fenster-werf-Aktionen nicht beteiligt habe.

  8. Das „Entenhausen“ habe ich auch gesehen. Japan, Ungarn und Co hingegen nicht, das hatte ja mal richtig was. Natürlich ist klar, wieso die Antwortmöglichkeiten meist so Banane sind, mein Gaumen fühlt sich dann trotzdem gepiekt.

  9. Darf man jemanden anrufen? Hat wer die Nummer von Jim Knopf?

  10. Ich gehe ja fest davon aus, dass die Sender (alle Sender, welche Sendung geht heute noch ohne Gewinnspiel über die Bühne?) aus irgendeinem rechtlichen Grund nicht einfach eine Nummer nennen können und dann kann man 5.000 euro oder einen gelben Fussball oder oder oder gewinnen.

    Weiss da jemand mehr?

    Ich tippe übrigens auch auf Legoland!

  11. Mit der Frage ist es ein Gewinnspiel, ohne Frage ein Glücksspiel, womit andere Regeln gelten würden, für die Sender ungünstigere, welche im Detail weiß ich jetzt so aus dem Kopf auch nicht.

  12. Zu der Frage hat der gleiche Welke mal in einer sportspezifischen nächtlichen Radiosendung des Berliner Senders „Fritz“ (also gleichsam unter Ausschluss der Öffentlichkeit) mal klargestellt, wenn die Frage so richtig hahnebüchen dämlich ist, dann rufen locker noch mal 100.000 Deppen mehr an als bei einer halbdämlichen Frage oder ganz ohne.
    Der alte „Das weiß ich!“-Effekt, es scheint ihn tatsächlich zu geben.

    Und 100.000 x 50 ct kann sich ja jeder selber ausrechnen.

  13. Einziger Lichtblick bleibt da der Sender Eurosport, der niemals solche niveaulosen Quiz-Fragen stellen würde und lieber das EM-Kompetenzteam stärkt…

    http://de.eurosport.yahoo.com/15052008/73/em-2008-matthaeus-gast-eurosport.html

  14. Geil. Gilad sei Dank. Matthäus endlich, endlich als behandlungswürdiger ADHSler im Erwachsenenalter geoutet:

    „Da kannst du nicht einfach mal so aus dem Fenster schauen oder deine Gedanken schweifen lassen, sondern musst immer voll auf der Höhe des Geschehens sein“, gab Matthäus preis.

    Wie hoch die Höhe des Geschehens in einem Einzelunterricht sein mag, sollte man gar nicht weiter hinterfragen.

    Wie hat er die Prüfung geschafft? Und wann gibt es endlich Ritalin auf Rezept für ihn?

    Wie er das hier bewerkstelligen will, weiß selbst sein großer Eurosport-Beraterstab noch nicht:

    Ich möchte den Leuten rüberbringen, welche Tendenzen es gibt, (im Fußball, d. Red.) […]

    Zumindest, wenn man dogfood glauben schenken darf, woran es wenig Zweifel gibt, hat er es bislang noch nie geschafft, über Allgemeinplätze hinauszukommen. (Ich verfüge ja nicht über ERSTAUFFÜHRUNG und kann das somit nicht beurteilen.)

  15. „Da kannst du nicht einfach mal so aus dem Fenster schauen oder deine Gedanken schweifen lassen, sondern musst immer voll auf der Höhe des Geschehens sein.“

    Rainald Goetz, bekennender und genialischer ADHSler by the way, nannte dieses Phänomen in den 1990er Jahren übrigens „Hirndatenoverflow.“ Bei Matthäus wäre aber besser von „brennendem Oberstübchen“ zu sprechen…

  16. Wenn heutzutage erstmals gesendet, würde Jim Knopf sicherlich Jim Nopf ausgesprochen…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.