Falschfarbenlehre

| 3 Kommentare

Nachdem ich jetzt eine Stunde lang mit eher mäßigem Erfolg geübt habe, auf der linken Seite der Straße zu fahren, was so lange gut funktioniert, wie die Straße einspurig ist und es wenig Gegenverkehr gibt, und anderenfalls quasi gar nicht funktioniert, muss ich doch noch einmal die sicher zahlreich hier mitlesenden England-Experten bemühen: Gelten in Großbritannien eigentlich die „Rechtsaußen“ im Fußball als etwas verrückt? Und ist es möglicherweise so, dass man standardmäßig eher über links als über rechts kommt, wenn man das Spiel nach vorne bemüht?

3 Kommentare

  1. „Gelten in Großbritannien eigentlich die „Rechtsaußen“ im Fußball als etwas verrückt?“ Ich muß zugeben, an dieser Stelle wirklich hörbar aufgelacht zu haben. Gute Frage! Ich weiß aber nix.

  2. Wenn du Adolf Nazi meinst…ich denke schon.

  3. Der Trainer sprach aber von „wenig Gegenverkehr“ …



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.