30. Oktober 2017
3 Kommentare

Warum?

Ein einziges Mal spielten wir ein großes Spiel in unserem langweiligen Leben. Ein anderes Mal spielte ich ja auch noch im Niederrheinstadion und ich sag immer noch, das war kein Hand, als ich durch war, auf meiner linken Seite und … Weiterlesen

18. September 2017
9 Kommentare

L‘amour en France

Ich wählte Latein. Als es in der 7. Klasse darum ging, ob man Französisch oder Latein wählte, wählten nur die, die von den Eltern gezwungen wurden, Französisch. Wer will schön Französisch lernen? Es klingt alles total komisch und kein Wort … Weiterlesen

9. September 2017
1 Kommentar

Das neue „Duisburg-Lied“

Obacht, Lokal-Content, wer nicht mag, einfach (woanders) weiterlesen. Wer öfter ins hiesige Stadion geht, kennt das „Duisburg-Lied“ als jenes, welches einst der auch heute noch grandiose Peter Közle und der damalige Stadionsprecher Bülent Aksen aufnahmen. Das läuft auch immer noch … Weiterlesen

15. Juli 2017
13 Kommentare

Das andere peinlich

Früher (jetzt kein „TM“) hab ich gerne den Kicker gelesen. Ich hatte kein Abo, wie LizasWelt seit Jahr und Tag, aber ich hab ihn mir immer mal wieder gekauft. Das war kurz nach dem Abi, kurz, nachdem ich meine erste … Weiterlesen

30. Mai 2017
134 Kommentare

Neunzehnhundert olé!

Irgendwie kam das letztens mal bei Twitter zur Sprache. Jetzt brauchen wir Butter bei die Fische. Eure Aufgabe: nennt jeweils einen Club, der ein Gründungsjahr im Namen führt, jeweils aufsteigend. Wird sicher schwer bezüglich der beiden Weltkriege, die wir alle … Weiterlesen

16. Mai 2017
2 Kommentare

ER ist wieder da!

Naja, fast. Der große janus, der lange Zeit als ausgemachter Kenner Fortuna Düsseldorfs und der Deutschen Bahn, welche er auf der Anreise zu den jeweiligen Auswärtsspielen lieben lernte, in die Tasten griff. Er ist wieder da. Wie gesagt: aber nur … Weiterlesen

13. Mai 2017
3 Kommentare

Ein Erdbeben-Test

Einmal musste ich in Rheinhausen in ein Internet-Café. Das war in der Prä-Smartphone-Zeit. Rheinhausen ist ein Stadtteil von Duisburg, wobei das genau genommen nicht so stimmt. Eigentlich ist Rheinhausen eine eigenständige Stadt, nur eine Kommunalreform im Jahr 1975 hat diese … Weiterlesen

7. Januar 2017
4 Kommentare

Ode an Norbert

Jede Mannschaft auf der Welt braucht nen Norbert, das ist klar ob Dickel, Meier, Eilenfeldt Nigbur, Nachtweih, Ringels, Dronia Janzon, Wagner oder auch Eder ohne ’n Norbert wird es schwer

3. Januar 2017
1 Kommentar

Ein Tag im Deutschen Fußballmuseum

Mitten im Zentrum von Dortmund, direkt vor dem Hauptbahnhof, steht ein angeschrägter, überdimensionierter Schuhkarton. Darin befindet sich das vor Kurzem eröffnete Deutsche Fußballmuseum. Während man in England die Fans des dortigen Fußballs kostenlos die im Falle der Nationalmannschaft zugegebenermaßen deutlich … Weiterlesen

8. Dezember 2016
Keine Kommentare

Das ist kein Mond

Bälle! Fußbälle! Wer interessiert sich schon für Bälle? Fußbälle. Die in den letzten Jahren immer so aussehen, als ließen sich alle Designer vom Logo zur WM 2006 inspirieren, tauchten diese aufgekommene Inspiration noch einmal tief in den Farbmixer und gössen … Weiterlesen