22. Januar 2015
3 Kommentare

„Spott im Internet“

„Spott im Internet“ gebe es, schreiben alteingesessene Medien gerne, wenn sie über ein aktuelles Thema berichten. Spott gebe es im Internet zu diesem Thema. Aha, welch Nachrichtenwert. Inzwischen sind die Reaktionen des Publikums auf bestimmte Ereignisse schon oft genauso wichtig … Weiterlesen

18. Januar 2015
3 Kommentare

Das erste Mal im Stadion

Eigentlich dachte ich, ich hätte das schon längst aufgeschrieben. Im Zuge der „Blogparade“ von elfgegenelf (mit weiteren Texten dort) fiel mir aber auf, dass das nicht der Fall ist. Deshalb hier gerne mein Beitrag zu dieser Blogparade, „Das erste Mal … Weiterlesen

18. Dezember 2014
3 Kommentare

It’s a kind of magic

„Magisches Denken“ ist ein Phänomen, das man allgemein nur bei Kindern beobachtet, ohne sich größere Sorgen zu machen. Jenes „magische Denken“, bei dem die so Denkenden zur Auffassung kommen, dass sie mit ihren Gedanken oder auch Handlungen Einfluss auf davon … Weiterlesen

25. November 2014
13 Kommentare

’schüss Sportschau

Vor einigen Jahren verlegte man die Sportschau von 18.30h auf 20.00h. Ein #aufschrei ging durch die Republik, so könne man seinen Abend nicht gestalten, die Zeit nach 20h gehöre der Familie oder dem Ausgehen, so man noch keine Familie habe, … Weiterlesen

21. November 2014
7 Kommentare

Wir waren wie Saufbrüder

Ich kannte nicht mal seinen Namen, seinen Vornamen nicht und seinen Nachnamen auch nicht. Er hatte sich mir nie vorgestellt, so etwas ist unüblich in diesen Kreisen. Er stand immer an der Bude, wo ich mein Bier kaufte, wenn ich … Weiterlesen

13. November 2014
6 Kommentare

Was macht eigentlich Wynton Rufer?

Wynton Rufer macht ne ganze Menge. Werbung für eine Fluggesellschaft aus Neuseeland, betreibt ein Charity-Golfturnier mit dem schönen Namen Wynrs Charity und ist Botschafter des „Zuhause für Kinder“. Außerdem jongliert er ein bisschen und macht Werbung für ein australisches Umzugsunternehmen. … Weiterlesen

17. Oktober 2014
15 Kommentare

About „Ronny“

About Ronny. Manch einer mag wissen, dass ich eine kleine, bescheidene Hobbyliga betreibe, wobei mir dieser Ausdruck der „Hobbyliga“ überhaupt nicht gefällt. Dieser hat sich aber so eingebürgert. Mir gefällt er nicht, denn erstens ist Fußball kein „Hobby“, sondern eine … Weiterlesen