Horrorshow

| 5 Kommentare

Inzwischen müsste man (das bin in diesem Fall ich) schon eine neue Rubrik eröffnen, um diese beknackten Fotos von Spielern, Menschen, Zuschauern und anderem Gesindel, das sich rund um den Fußball herumtreibt und ablichten lässt, zu erfassen.

Heutiges Beispiel ist das Foto im kicker von Ruud van Nistelrooij. Geht’s noch debiler?

5 Kommentare

  1. So sehen Holländer halt mal aus!

  2. Son ähnliches habe ich noch von einem gewissen Frank B. aus R am N.

  3. Eine wahre Fundgrube dürften da diverse Fussball-WM Bücher aus den 80ern sein, in denen sehr, sehr schöne Portraitphotos der damaligen deutschen Nationalspieler abgedruckt sind. Hab die Bücher im Regal und Du kannst sie dir bei Bedarf gerne mal ausleihen.
    Ich sag nur Thomas Allofs (!) 1982 und Wolfgang Rolff 1986…

  4. Angesichts dessen meinst Du wohl eher:

    Thomas Allofs 1982 (!)

    Oder ging es Dir eher darum, dass er WM-Teilnehmer war? Fänd ich ob seiner Daten in der Bundesliga jetzt nicht so erstaunlich.

  5. Laut meinem universellen Nachschlagewerk „Fußball-WM 1982″, übrigens vom Kaiser höchstpersönlich herausgegeben, war Thomas Allofs nur im erweiterten Kader. „Das deutsche Aufgebot für Spanien“ ist mit Portraitbildern aller Spieler illustriert, darunter auch die beiden Spieler „auf Abruf“: T. Allofs und Stefan Engels.
    Allofs sieht dort mit Abstand am dööfsten aus, und das bei Konkurrenten wie H.-P. Briegel, Eike Immel und Horst Hrubesch.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.