„kicker goes Altrock“ oder „Eigentlich bin ich die wahre Tabelle“

| 2 Kommentare

Im Interview mit Heinz-Bernd Watzke von Borussia Dortmund fragt der kicker eine nett garnierte Frage, unterschlägt dabei aber das schöne Wörtchen „eigentlich“:

kicker: Zum Sportlichen. Altrocker Udo Lindenberg singt: ‚Ich bin ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu.‘ Wie viel Dortmund steckt in diesem Songtext?

Naja, ich sag mal: wahrscheinlich 23,8 Prozent. Oder anders gesagt: Lieber Songtexte als Filmvergleiche. Nicht weil das Eine im Fußball passender wäre als das Andere, sondern weil ich mich mit Musik besser auskenne als mit Filmen. Die Film-Vergleiche und vor allem -Einschätzungen überlassen wir doch lieber dem Zeitverschwender.

Nun aber: Film, äh, Musik ab, und immer schön an die Lage beim BVB denken:

2 Kommentare

  1. Zum BvB schreibe ich aus Gründen der Befangenheit lieber nichts, aber Danke für den Link.

  2. Ich empfehle dann noch einen weiteren Song von Jan Delay und Udo Lindenberg: „Alles ist im Arsch“
    http://www.youtube.com/watch?v=6S1zmZfp12E

    „Doch wenigstens wurd‘ ich da schlau draus – auch Seifenblasen hinterlassen Trümmer.“

    Passt aber nicht nur zum BVB, finde ich.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.