12 Kommentare

  1. Miroslav Klose und der ewige Versuch, Gerd Müller in den Schatten zu stellen. FC Bayern – quo vadis?

  2. Immerhin, er hat es geschafft.

  3. Der Vergleich mit Bambi viel mir als erstes ein, als ich sah wie er den Ball an Schweinsteiger vor dem ersten Elfmeter gab.

    Wenn er ein Ballack, Effenberg oder Matthäus wäre, hätte er den Schweinsteiger einfach mit ins Tor geschossen…

  4. Bitte 1 x „Körpersprache für Dummies“ an Miro K. nach München schicken, das kann man ja nicht mehr mit ansehen.

  5. @nedfuller: fiel ist dir ja nicht eingevallen.

  6. Luca und Miro hatten wohl irgendwann Ihren „Beginn einer wunderbaren Freundschaft“. Besser hätte Toni gar nicht sicher stellen können, dass er noch viele, viele tolle Zuspiele vorm Tor von Klose bekommt.

  7. @toppi
    mir vällt immer so fiel ein ;)

  8. hhhhmmmmmm. ich seh da kein foto und auch keinen link.

    bin ich doof?

  9. offensichtlich

  10. ah. haha. bin doch nicht doof.

  11. Tröste dich, ich hab’s auch erst beim vierten Hinsehen kapiert. Es fehlen ja auch die Pfosten:

    ‚————————-‘

  12. lustig lustig…

    ___________________________________________________
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I
    I I

    so sollte es für Lukas und Miro gleichzeitig reichen…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.