Zum Inhalt springen

Schlagwort: Basel

Alle Finalorte der Europa League

Seit der Saison 2009/2010 ist der UEFA-Cup im europäischen Fußball Geschichte. Er lebt allenfalls noch in gewissen Fangesängen fort. Doch auf dem Platz wird nicht mehr um ihn gespielt. Vielmehr hat die UEFA dem Wettbewerb einen neuen Namen und auch einen neuen Modus verpasst. Etwas sperrig heißt er nun „Europa League“, ein Mix aus mindestens zwei Sprachen für nur einen Wettbewerb. Dieser findet jeweils seinen krönenden Abschluss wie auch schon der UEFA-Pokal zuvor seit einiger Zeit in einem einzigen Finalspiel an neutralem Orte. Hier blicken wir auf die bisherigen und – soweit feststehend – kommenden Austragungsorte der Finals der Europa League. Auf dass man in Quizspielen mit diesem Wissen glänzen kann, aber vielleicht auch schon eine Reise zu einem Finale der Europa League planen kann.

Austragungsorte der Finals der Europa League

Hier also zunächst die komplette Liste mit allen Finals und den Austragungsorten sowie Stadien, seit dieser „zweite“ europäische Wettbewerb im Fußball „Europa League“ heißt.

Jahr Finalort Stadion Sieger
2009/2010 Hamburg Volksparkstadion Atletico Madrid
2010/2011 Dublin Aviva Stadium FC Porto
2011/2012 Bukarest Arena Nationala Atletico Madrid
2012/2013 Amsterdam Amsterdam Arena FC Chelsea
2013/2014 Turin Juventus Stadium FC Sevilla
2014/2015 Warschau Stadion Naowodory FC Sevilla
2015/2016 Basel St.-Jakob-Park FC Sevilla
2016/2017 Stockholm Friends Arena Manchester United
2017/2018 Lyon Parc Olympique Lyonnais Atletico Madrid
2018/2019 Baku Nationalstadion Baku -
2019/2010 Danzig Stadion Energa Gdansk -

Wie man sieht, war, anders als in der Champions League, bislang noch keine Stadt und kein Stadion zweimal Austragungsort des Finals der Europa League. Voraussichtlich wird dies auch längere Zeit erstmal so bleiben. Schaut man sich die Auswahl an, sieht man, dass die UEFA hier mit Städten wie Dublin, Basel, Warschau oder Danzig durchaus die Städte der zweiten Reihe wählt, um sie mit einem solchen Finale zu belohnen. Die Finals der Champions League finden gemeinhin nur in den ganz großen Metropolen Europas statt. Dazu kann man selbst mit viel Liebe Basel oder Danzig nun nicht zählen, gleichwohl dies für Hamburg, Turin oder Amsterdam wohl doch gelten darf.

Oft kleinere Städte als Austragungsort gewählt

Das Praktische an dieser nach etwas anderen Kriterien stattfindenden Auswahl der Finalorte der Europa League ist es, dass man als Fußballfan, der auch gerne mal auf Reisen geht, auf diese Weise auch in den Genuss eher unbekannterer, abgelegenerer, kleinerer Ziele bei seiner Fussballreise kommt. Diese sind aber keineswegs weniger reizvoll als Ziel einer solchen Fussballreise. Schließlich kommt man nach London (Wembley), Paris (Stade de France) oder Madrid (Estadio Santiago Bernabeu) auch ohne Fußball als Anlass ohnehin irgendwann einmal im Lauf seines Lebens. Anlass, eine Fussballreise nach Danzig oder Basel zu machen, hat man hingegen seltener.

Wo geht die Reise demnächst hin?

Und so darf man natürlich gespannt sein, in welche Stadien und die dazugehörigen Städte die UEFA die weiteren, kommenden Finals der Europa League vergeben wird. Dass es wie beim ersten Mal in Hamburg mal wieder in Deutschland sein wird, gilt als nicht allzu wahrscheinlich. Schließlich gibt es gerade im Osten und Südosten Europas viele Länder, die noch nie als Gastgeber eines Finals eines europäischen Wettbewerbs fungieren durften. Da ist der Hunger groß, verständlicherweise, und wird sicher auch eher von der UEFA bedient werden als Deutschland, das bekanntlich die EM 2024 ausrichten darf. Insofern darf man eine gewisse Vorfreude entwickeln, welche Ziele bald auf der Liste der eigenen Fussballreisen auftauchen werden, wenn die UEFA die nächsten Finalstädte bekannt geben wird. Für den neutralen Fußballfan ist eine solche Reise schließlich eine tolle Gelegenheit, bei einer Reise ein sportliches Erlebnis mit dem Erkunden einer zuvor unbekannten Stadt zu verknüpfen.

Kommentare geschlossen

Am Samstag, 18h, Lesung in Basel

Eine Fangruppe des FC Basel feiert am kommenden Samstag, den 12. November, ihr 15-jähriges Bestehen, mit Kapelle und Hofnarr.

Die Kapellen sind die Bands, die später am Abend spielen, der Hofnarr bin ich. Ab 18h gibt es im „Saal12″ auf der Weidengasse 53 in 4052 Basel die immer noch nicht bei allen bekannte Lesung „Drama Queens in kurzen Hosen“ zu hören. Und das Tolle ist: der Eintritt ist frei. Durchaus also auch für grenznah lebende Trainer-Baade-Fans, derer es zahllose geben wird, ein Anlass, diese Grenze mal wieder zu überschreiten. Zwar ist es nur die etwas kürzere 60-Minuten-Version der formidablen „Drama Queens in kurzen Hosen“, nicht die vollen 90 Minuten plus Halbzeit. Dafür ist es schon der zweite Auslands-Auftritt dieser immer noch andauernden Lesereise. Und wer möchte da nicht mal dabei gewesen sein? Hernach gibt es sicher auch noch Gelegenheit für den Austausch warmer Worte und kalter Getränke.

Wie die Gastgeber übrigens selbst ankündigen:

E kurzwiiligi, scharfsinnigi und humoristischi Läsig über die kleine Widersprüch und die grosse, ächte Emotione vo Spieler und Fans.

Einen Kommentar hinterlassen

Lesetermine

Trainer Baades Leseprogramm „Drama Queens in kurzen Hosen“ besteht aus den hörenswertesten, kurzweiligsten und scharfsinnigsten Texten aus diesem Blog, einigen unveröffentlichten Werken und noch allerlei multimedialem Unterhaltungsklimbim. 2×45 Minuten Lesung und Erzählung, mit einer Halbzeitpause ganz im Stile des Fußballs.

Kommende Termine

- - -

Die Infos zum Inhalt der Lesung:

Foto von Stefan KriegerTrainer Baades neues Lese-Programm „Drama Queens in kurzen Hosen“ ist rund, damit seine Texte die Richtung ändern können. So wie der Fußball, auf dem Platz und abseits davon, immer wieder mal neue Wendungen nimmt.

Mit dem Blick für die kleinen Widersprüche und die großen, echten Emotionen der Spieler und der Fans betrachtet er den Sport, von dem noch jeder glaubt, ihn erklären zu können. Doch kaum jemandem gelingt dies so gewitzt und kurzweilig wie Trainer Baade. Findet auch das Magazin „11Freunde“, das sein Blog jüngst zum „Besten Fanmedium“ in Deutschland kürte und auch die FAS, die nicht zufällig von ihm „viel über Fußball gelernt“ hat.

Zwei Halbzeiten lang Geschichten über die großen und kleinen Dramen des Fußballs, immer gewürzt durch den scharfen Blick und die ebenso spitze Feder von Trainer Baade.


trainer-baade-lesung-frankfurt-3

Vergangene Termine

Basel Sa, 12.11.2016, 18h Saal 12, Weidengasse 53
Hamburg Sa, 30.7.2016, 13h Vereinsheim HEBC, #tkschland
Berlin Sa, 21.3.2015, 19h 11mm Filmfestival, Babylon
Bochum Do, 3.7.2014, 20.15h Wortschatzbühne, Bochum TOTAL
Duisburg Do, 19.12.2013, 20h Djäzz, Börsenstr. 11
Ankündigung im Coolibri
Aachen Do, 5.12.2013, 20h Common Sense, Büchel 14
Bern Do, 21.11.2013, 20h Halbzeit, Beundenfeldstr. 13
Ankündigung beim Runden Leder
Frankfurt Mi, 20.11.2013, 20h Alte Liebe, Fritschengäßchen 5
Beim Facebook-Event anmelden
Düsseldorf Do, 14.11.2013, 20h Die Kassette, Flügelstr. 58
Beim Facebook-Event anmelden
Leipzig Do, 31.10.2013, 20h Bar Seventy, Karl-Heine-Str. 70
Ankündigung beim Rotebrauseblogger
Nürnberg Mi, 30.10.2013, 20h Mono Bar, Grasersgasse 1
Ankündigung bei Clubfans United
Bonn Do, 17.10.2013, 20h Limes Musikcafé, Theaterstraße 2
Hamburg Mi, 9.10.2013, 20h Le Kaschemme, Rendsburger Str. 14
Ankündigung bei Text & Blog
Bremen Di, 4.6.2013, 20h Eisen, Sielwall 9
Berlin So, 5.5.2013, 20h Schwalbe, Stargarder Str. 10
München Do, 18.4.2013, 20h Stadion adSS
Das war das Facebook-Event
Ankündigung bei München-Blogger
Wiesbaden So, 24.3.2013, 20h Café Klatsch, Marcobrunnerstr. 9
Das war das Facebook-Event
Stuttgart Mi, 20.3.2013, 20h Libero, Olgastr. 137
Das war das Facebook-Event
Ankündigung bei Kessel.tv
Köln Do, 28.2.2013, 20h Kalk für alle, Kalk-Mülheimer Str. 61
Das war das Facebook-Event
Münster Do, 6.9.2012, 20h Spooky’s, Hammerstr. 66
Duisburg Do, 27.10.2011, 20h Djäzz, Börsenstr. 11

Presse

Zum Runden Leder Baade in Bern
Löhrzeichen Trainer Baade: Lesung in Bonn
Meine Saison Fußballbloggerlesungen
11 Freunde Zyklen von Alibis
Schalkefan.de Einfach mal über Fußball reden
Reeses Sportkultur Debütantenball in Duisburg
effzeh.com Drama Queens in kurzen Hosen
Textilvergehen Drama Queens in kurzen Hosen

Bilder

Berlin
Stuttgart
Köln
Frankfurt

28 Kommentare

Rätsel um Hitzfelds Falten gelöst

Es liegt dermaßen auf der Hand, man hätte es seit geraumer Zeit schon ahnen müssen. Hat man aber nicht. Ottmar Hitzfeld hat deshalb so viele Falten (allgemein) und vor allem auch so wenig Inhalt (speziell) bei Interviews im deutschen Fernsehen beizutragen, weil er sich so sehr konzentrieren muss. Schließlich ist Hochdeutsch für ihn eine Fremdsprache, wie dieses Trailerlein beweist. Odrr Trailerli?

2 Kommentare