23. Juli 2013
7 Kommentare

Es waren viele Sachverhalte im Spiel

„Emotionen“, schön und gut. Welche Emotion genau, bitte? Ein Spiel war „emotional“, spricht man gerne im Fußballdeutsch, aber in welcher Richtung emotional? Wenn man einen Sachverhalt beschreiben will, wird man sich nicht damit begnügen, ihn als Sachverhalt zu deklarieren. Man … Weiterlesen

30. Januar 2007
Keine Kommentare

Bewußt mal anecken

Erlebte Emotionen, der Slogan der EM 2008, das war schon grandios. Jetzt wird es aber noch besser. „Wir leben Zürich“ setzt dem ganzen das i-Tüpfelchen auf. „Wir leben Zürich“ ist der Slogan der EM-Stadt Zürich für die EM 2008, mit … Weiterlesen

24. Januar 2007
22 Kommentare

Ganz großes Kino

Der Slogan der EM 2008 ist da und er hat gute Chancen, mir die Lust auf die EM 2008 zu verleiden: Erlebte Emotionen Eine Steilvorlage für alle Kerners und Dahlmanns dieser Republik, deren einziges Interesse stets die Emotionen der Beteiligten … Weiterlesen

27. Juli 2006
2 Kommentare

Anpfiff

Beim indirekten Freistoß wird erwähnt: „Fraglich war Schmidts Vorwurf ohnehin, sind die Auflagenzahlen von Sportbüchern mit hohem Wort- und geringem Bildanteil meist niedrig, was ein Sprecher der Fischerverlage bestätigt, wo Horenis Buch erschienen ist.“ Das wundert uns nicht. Wer von … Weiterlesen