Zum Inhalt springen

Totgesagte leben länger

Sport1 berichtet:

„Zu Klinsmanns Überraschung wird auch die DFB-Auswahl „nur eine sehr, sehr begrenzte Zahl an Karten bekommen. Das ist auch für mich neu, denn bei früheren Weltmeisterschaften war das nie ein Problem“.

Beim Bundestrainer reichen die Tickets, allesamt Kaufkarten, nur für die Familie. „Das hat aber auch Vorteile“, so Klinsmann. „Denn bei einer WM im eigenen Land werden die Schulkameraden aus der vierten Klasse plötzlich wieder lebendig.“

Sind die alle schon tot? Klinsmann scheint für seinen Erfolg über Leichen zu gehen. Das lässt hoffen für die WM.

7 Kommentare

  1. DerWoKeineAhnungHat DerWoKeineAhnungHat

    ich stell mal ne ganz ausgeflippte behauptung auf:

    der meinte das im übertragenen sinne.

    /thx, i‘ll be here all week

  2. Und ich sag mal, der meinte das im übertragenen Sinn.

  3. DerWoKeineAhnungHat DerWoKeineAhnungHat

    wie meinen?

  4. matzel matzel

    Möp. Trainer, wat willst du mich alten Ruhrpottbewohner damit ausdrücken ? Mit die Beitrag ?

  5. Uli Uli

    Ich kenne den Bruder vom Schwager meiner besten Freundin Ute, der mal mit Jürgen Klinsmanns Vater zusammen auf einer Backwarenmesse in Backnang gearbeitet hat. ICH habe also meine Karte sicher!

  6. Pit Pit

    Ist der Bruder vom Schwager nicht ebenfalls Schwager?

  7. Ralf Ralf

    oder er ist der Mann von Ute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.