Wenn der Dummschwätzer gewählt wird (X)

| 5 Kommentare

Das Time-Magazin hat eine Liste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt erstellt. Nun kann man über die Kriterien bei solchen Listen immer streiten, interessant sind sie trotzdem zu lesen.

[photopress:Ohne_Titel_1_Kopie_1.jpg,full,centered]

Nur: was macht der Dummschwätzer zwischen all diesen mächtigen und einflussreichen Menschen? Sein Einfluss beschränkt sich auf seinen FC Bayern und ab und an mal eine Trainerentscheidung beim DFB. Ansonsten hat er doch gar keinen Einfluss. Und die WM haben Bayer und Daimler nach Deutschland geholt.

5 Kommentare

  1. Not for nothing is Beckenbauer’s nickname in Germany „der Kaiser“—the Emperor.

    … ich schmelze dahin…

  2. Und wieder diese Gerüchte!

  3. Intressant, dass auch der „female german chancelor“ Angie in der Liste ist -
    und Dieter Zetsche – von dem ich noch nie gehört habe – aber scheinbar bilden diese beiden, mit dem Dummschwätzer zusammen, ein Triumvirat der Repräsentanz Deutschlands… was sagt uns das (zur Leitkultur etc.)?!

  4. Vergessen Sie mir den Papst nicht! Der mächtigste Deutsche aller Zeiten!

  5. Es fehlt unter Titans auf jeden Fall Oliver Kahn (hohoho, das ist der Pflichtwitz für den Fußballblog).

    Schön aber, dass Michelle Wie dabei ist. Und Zadie Smith natürlich, ganz klar, top Twenty, mindestens.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.