Wie Weltmeister als Infrastrukturelemente enden

| 8 Kommentare

[photopress:toni_turek_bahn_geht_auf_die_strecke_duesseldorf.jpg,full,centered]

Was wird Olaf Thon später mal sein? Eine Autobahnbrücke? Was wird Guido Buchwald sein? Ein Fahrstuhl? Max Morlock nur ein Sammelalbum-Sammelbild? Der Franz als Flughafen?

8 Kommentare

  1. Beckenbauer? Nach dem wird ein Stern in der Galaxis benannt. Uwe Seeler bekommt Minimum eine Hamburger Chaussee. Nach dem einen oder andere Schalker könnte man doch die vielen neuen Kreisel benennen. Für Nigbur allerdings sehe ich eher einen ganzen Stadtteil von Gelsenkirchen (Vorsicht Kalauer).. Ich nehme mal an, dass Morlock noch bei der Bundesbahn im Frrrränkischen zum Einsatz kommt. Namen sind schließlich Schall UND Rauch.

  2. Den Nigbur-Kalauer verstehe ich gerade nicht.

    Den Morlock hingegen find ich schön.

  3. Schwaches Bild, Trainer. Nig-Bu(e)r.

  4. Ich komm aus Moers. Gelsenkirchen ist für mich schon quasi Osten. Danke für die Auflösung, Manfred.

  5. np ;)
    Viel interessanter finde ich übrigens den Hilferuf von Schlagerstar (?) Nic, bei dem ich mir den Kalauer- nee, eher Schenkelklopferreim mal schenke.

  6. Ist Moers nicht schon Holland?

  7. Wenn schon, dann eher französisch. Aber: Nein, Moers ist nicht Holland. Nicht mal Spargel.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.