Ballacks empty net non-goal

| 4 Kommentare

Die erste Bewerbung für das Nicht-Tor des Jahres 2009 ist eingetroffen. Was Mario Gomez kann, kann Michael Ballack schon lange, und zwar im FA-Cup-Spiel seines Chelsea beim FC Watford.

Roman Abramowitsch sah diesen Ball wohl schon im Tor. Guus Hiddink neben ihm, Experte der er ist, natürlich nicht.

4 Kommentare

  1. naja so schlimm wars dann auch wieder nicht, weil er sich nach vorne werfen muss um den ball überhaupt zu spielen. rücklage -> nachthimmel

  2. stimmt, das hatte schon gomeske züge. @saschalobo hat dazu bei twitter mal einen vorschlag an die dudenredaktion gemacht. als neues adjektiv für vollkommen unfähig.

  3. Bevor das mal gomesk heißt, sollte es eher

    valdezesk (sic!)
    janker, (die Jankerei)

    heißen.
    Wie der Volksmund halt so ist, man steckt nicht drin!

  4. Gomez heißt der Mann.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.