…dann kann er was erzählen

| 6 Kommentare

Selbst bei einem Regionalligisten gewinnt Borussia Mönchengladbach nicht, sondern scheidet mit 1:2 beim VfL Osnabrück aus dem DFB-Pokal aus. Diese Auswärtsniederlagenserie ist mittlerweile ein Fall für die Couch.

6 Kommentare

  1. Osnabrück ist aber ein starker Gegner, gegen die hat auch die Fortuna 1:0 verloren.

  2. Ich finde es auch ärgerlich. Ich hatte mir für das Achtelfinale meiner Zebras so sehr ein Heimspiel (!) gegen Gladbach gewünscht… :-)

  3. Das letzte DFB-Pokal-Heimspiel des MSV, das ich sah, hat der MSV mit 0:1 gegen Gladbach verloren. Muss also nicht unbedingt wieder Gladbach sein, auch wenn sich die Protagonisten auf beiden Seiten reichlich gewandelt haben. Nur Erle Wolters, der ist natürlich noch dabei.

  4. Zu der Zeit war auch ungefähr der letzte Gladbacher Auswärtserfolg….

  5. Couch oder Coach?



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.