Der Fußball-Vibrator

| 3 Kommentare

Eigentlich sind wir noch nicht so weit, dass wir der Quote wegen wieder auf Zotiges zurückgreifen müssen. Trotzdem sei Euch heute schon mal dieser seltsame Fußball-Vibrator ans Herz gelegt, bzw. an andere Stellen, Ihr werdet schon wissen, was Ihr damit tun könnt.

Nebenbei bemerkt ist es bemerkenswert, dass im Quelle-Katalog ähnliche Geräte immer vom hausbackenen Model an die Wange gehalten werden. Jahrelang hab ich das geglaubt, dass diese Dinger dazu da waren, sich das Gesicht zu massieren.

Das soll’s jetzt aber auch gewesen sein an schlüpfrigem [neudeutsch an] Content [neudeutsch aus] hier, schließlich soll es, wie Ben richtig anmerkt, um Fußball gehen.

3 Kommentare

  1. Dieser Vibrator sollte unseren Goleo ersetzen. Maskottchenpotential hat das Ding allemal.

  2. Wirklich coole Vibratoren gibt es von der FUN FACTORY. Die haben eine Limited Editon im WM-Desing.

  3. Beate Uhse hatte auch mal coole Vibratoren „M.. B…“ und „O… K…“ leider wurden die aus Sortiment rausgenommen.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.