DFB-Pokalhalbfinale 2007

| 4 Kommentare

Heute findet das erste der beiden DFB-Pokalhalbfinals statt. In dieser Runde treten an:

AS Nancy gegen Arges Pitesti
UD Levante gegen Estrela Amadora

So fühlt es sich für mich jedenfalls an. Kein Team dabei, zu dem ich irgendeine Form von affektiver Bindung verspüre. Man sieht mal wieder, wie langweilig Fußball sein kann, wenn einem egal ist, wer gewinnt.

Jaja, Wolfsburgo … das macht die Sache auch nicht rund.

4 Kommentare

  1. „Jaja, Wolfsburgo…das macht die Sache auch nicht rund.“

    Rund nicht, aber immerhin grau.

  2. Bayern München-Milan. So fühlt sich für mich ein Fussball-Abend ohne affektive Bindung an. Da kann ich dann Dienstags Abends wenigstens mal „Desperate Houswifes“ oder ähnliche Mädchen-Fernsehserien anschauen.
    Und das Pokalfinale Nürnberg-Wolfsburg geht dann wenigstens als das Finale mit den wenigsten Zuschauern seit was weiss ich wie viel Jahren in die Fernsehgeschichte ein.

  3. Nürnberg – Frankfurt, das Aufeinandertreffen zweier Traditionsteams die schonmal ganz unten waren(?). Ich find das attraktiv, oder ist es attraktiver die 27. Wiederholung Pauli (hui wie alternativ sind die denn?) – Bayern zu sehen?

    Wolfsburg – Stuttgart gehört allerdings in die Kategorie „Ergebnis im Videotext nachlesen“, nicht zuletzt da gestern die Eintracht kläglich gescheitert ist (was meine Argumentation natürlich nur wenig beeinflusst hat). Funkel ist schuld, basta.

  4. Nürnberg und Stuttgart haben diese Saison doch mit den attraktivsten und durchdachtesten Fußball gezeigt (das Bremen der Hinrunde ist natürlich ne Klasse für sich), gerade angesichts der Prognosen und Kadereinschätzungen vor der Saison. Ich freue mich seit langem mal wieder auf das Pokalfinale. Ergebnis relativ offen, attraktiver Fußball kann erhofft werden, beiden Teams gönnt man den Titel.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.