Zum Inhalt springen

Ein Kommentar

  1. Paula Paula

    Der nächste Schritt sind [nach kanadischem Vorbild] mit Stolz getragene Tattoos in Schwarz-Rot-Gold an jeder erdenklichen präsentierbaren Hautfläche. Danach kommen die Aufnäher auf Rucksäcken bei Auslandsreisen, die uns als Deutsche und [wieder nach kanadischem Vorbild] nicht etwa als Schweizer/Österreicher/Holländer/Dänen o.ä. von der Masse der Socken-in-Sandalen tragenden Touristen distinguieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.