9. Juli 2010
20 Kommentare

Wie groß ist die [Emotion]?

Kann man nach einem 0:1 im WM-Halbfinale, wodurch man nicht mehr Weltmeister werden kann, nicht ein einziges Mal eine andere Frage stellen als „Wie groß ist die Enttäuschung?“? Philipp Lahm wurde das gefragt, der offensichtlich kurz davor war, es dem … Weiterlesen

20. Juli 2007
4 Kommentare

Ich bringe ihn um

Morgen bringe ich ihn um. Wer den Loriot-Sketch nicht kennt, dem sei er ans Herz gelegt. Von hier aus. Von Beckmanns Sprecherkabine aus eher nicht, denn dort gibt es keinen Humor. Dort gibt es nur vorgefertigte Schablonen, dort gibt es … Weiterlesen

30. Januar 2007
Keine Kommentare

Bewußt mal anecken

Erlebte Emotionen, der Slogan der EM 2008, das war schon grandios. Jetzt wird es aber noch besser. „Wir leben Zürich“ setzt dem ganzen das i-Tüpfelchen auf. „Wir leben Zürich“ ist der Slogan der EM-Stadt Zürich für die EM 2008, mit … Weiterlesen

1. November 2006
5 Kommentare

Wortmann. Ein Schlummerlied

Hatte ich ursprünglich noch ein wenig Angst verspürt, mir das Wiedererleben des Halbfinalaus bei der WM anzutun, muss ich jetzt zugeben, dass alle Angst völlig unbegründet war. Der Film von Wortmann, den ich gestern Abend erst sah, versprüht ungefähr so … Weiterlesen

16. März 2006
8 Kommentare

Englisch ist weit gesprochen.

Entschuldigung, ich musste kurz lachen, als ich im Bereich zur WM auf der Seite www.germany-tourism.co.uk Folgendes zu den Sprachen, die man in Deutschland angeblich spricht, las: „Language: German. English is widely spoken.“ Ich möchte gar nicht erst wissen, wie viele … Weiterlesen