Taktik, Technik, Strategie und Konzepte: in die Tonne damit

| 2 Kommentare

Schließlich weiß Alain Sutter, worauf es wirklich im Fußball (und auch im Leben) ankommt: auf die Freude, schöner Götterfunken.

Während wir uns mit Fußballförderinternaten, hochbezahlten und qualifizierten Jugendtrainern, einem Gesamtkonzept, Gegnerbeobachtung und Ernährungsexperten mühsam an die Spitze des Weltfußballs zurückgekämpft haben, hätten wir das alles auch viel leichter haben können. Für Bernd Schneider immer Zugang zur Play Station, für Christoph Metzelder Burschenschaftsabende allenthalbe und für Jens Lehmann Kaugummis frei Haus, so dass alle immer höchst erfreut ihrem Beruf nachgehen.

Problematisch wird es erst dann, wenn sich der Gegner genauso auf das Spiel freut wie man selbst oder, o Gott, sogar noch mehr. Was dann zu tun ist, verrät Sutter leider nicht.

2 Kommentare

  1. Suter!!! arghhh!! Ich hasse seine Frise ;o).

    Sorry – habe keine andere Möglichkeit gefunden, mit Trainer Baade in Kontakt zu treten. Auf http://www.tipponline.ch biete ich allen die wollen die kostenlose Erstellung und Realtime Verwaltung eines eigenen Tippspieles an. Aufgrund der Themenverwandtschaft und der Qualität Deines Blogs wäre ich sehr an einem Linktausch interessiert.

    Gern auch mehr (new bzw. Empfehlungen in Beiträgen)

    Kontaktier mich doch einfach mal.
    Sonnige Grüsse aus Zürich
    Sebastian

  2. Ein Trainer Baade braucht keine Werbung.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.