Schwytzerdütsch

| 5 Kommentare

Ich kann zwar nicht so richtig süddeutsch bis schwytzerdütsch, aber für dieses T-Shirt reicht es noch. Ob ich das wirklich lustig finden soll, weiß ich nicht.

Aber vielleicht weiß es ja die Diskussion in den Kommentaren.

5 Kommentare

  1. Herr Baade,

    man merkt, dass Sie wenig TV sehen (gut so). Das hat nicht im geringsten was mit Schwyzerdütsch zu tun, sondern bezieht sich wohl eher auf türkische Türsteher. Der Satz fiel (fällt?) des öfteren bei „Was guckst du?“ mit Kaya Yanar.

    Schöne Grüße,
    dat Steinsche

  2. Oh, sehr geehrter Stein,

    da haben Sie recht. Das kannte und kenn ich nicht.

    Außerdem lässt das „ned“ doch auch eher auf hessische Regionen schließen, oder täusche ich mich schon wieder?

  3. Nein, da liegen Sie natürlich absolut richtig!
    Kaya is au e bembel…

  4. Na, I glaub net, dass die T-Shirt richtig spass isch, aba trotzdem, wenn i a bissle süddeutsch sehe, werde i imma froh! (Bin eigentlich aus Schweden, aba bin n halbes Jahr uff n Gymnasium met Schwobabubs un mädles gegangen, un finde imma dass es ne schöne dialekt isch…

  5. des alemannische (was im süd-west-dütsche) gschwätzt wird isch kei dialekt, sondern e eige agsehni sproch – genau wies schwytzerdütsche :D



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.