Des Kickers neue Kleider

| 17 Kommentare

Manchmal hat man sich so sehr daran gewöhnt, dass etwas häßlich und schlecht für die Augen ist, dass es einem nach Jahren der Nutzung nicht mehr auffällt. Schaue ich zum Beispiel morgens in den Spiegel, erleide ich keinen Schock mehr. Ich habe mich in jahrelanger Kleinarbeit an diesen Anblick gewöhnt. Dasselbe galt für die Webseite eines gewissen Herrn kicker. Der hat allerdings seinen Anblick heute deutlich geändert. Das muss man erstmal verdauen, so früh am Morgen.

[photopress:screenshot_kicker.jpg,full,centered]

17 Kommentare

  1. Ich meine, die HP sieht deutlich besser und vor allem übersichtlicher aus.
    Auch das WM-Managerspiel ist jetzt parat. Ich hole mir nachher erstmal das Kicker-WM-Heft und werde dann heute abend meines Amtes als Manager walten. Na das wird ein feiner Feierabend!

  2. Ich find’s natürlich auch viel angenehmer so. Das kicker WM-Heft, ja, hast Du das denn noch nicht?

  3. Nein, ich habe bis heute eine private Umfrage gemacht, ob das SPOBI oder da kicker WM-Heft besser sei. Ergebnis war, daß die simpleren Gemüter sich für SPOBI aussprachen, vor allem wegen der DVD, und die anspruchsvolleren, intellektuelleren Fans, Leute wie Du und ich eben, mir zum kicker-Heft rieten. Das Resultat setze ich um, sobald der Regen in Hamburg etwas nachläßt.

  4. Genug Zucker im…, ich bin leider nicht intellektuell, wie mir die gestrige Diskussion über Adorno und Canetti wieder vor Augen führte. Ich diskutiere dann doch lieber über AS Livorno und Perrotta (AS Rom).

    Zuletzt kaufte ich immer beide Sonderhefte, mit dem Resultat, dass ich das von SportFOTO umfangreicher und auch informativer fand, allerdings bringe ich es nicht übers Herz, den Klassiker nicht zu besitzen. Dieses Jahr bleibt es dann beim Klassiker. Ich habe eh schon eine solche Flut an Lektüre zu diesem Thema, dass ich nicht dazu komme, mir alles zu Gemüte zu führen. Die 3 Spiele pro Vorrundenspieltag wollen schließlich auch geschaut werden.

  5. Und, Trainer Baade? Schon dein WM-Team aufgestellt beim kicker?

  6. Pingback: werderblog.net

  7. Ich habe mein Team gerade fertiggestellt. Wenig Überraschungen, irgendwie habe ich mich doch mal wieder von den großen Namen beeindrucken lassen.

  8. Ist kicker.de damit die Fußball-Nachrichten-Seite Nr. 1 im Internet? Oder gibt es noch bessere oder gleichwertige?

  9. Ein Grund, warum das Kicker-Sonderheft toll ist, sind die zwei Bildunterschriften auf Seite 25:

    „Erste Wahl auf rechts: Der Berliner Arne Friedrich (link).“
    „Erste Wahl auf links: Der Münchner Philipp Lahm (rechts).“

    Erzählt mir mal etwas, das lustiger ist!

  10. Ben,

    lustiger ist, dass der kicker in seinem Sonderheft bei der ewigen Tabelle der WM-Teilnehmer schreibt, dass er alle 2006 teilnehmenden Länder in VERSALIEN schreibt.

    Und der kicker glaubt ernsthaft, dass die DDR dieses Mal auch teilnimmt.

  11. @Spundflasche Radio Eriwan antwortet: Im Prinzip ja.

  12. Okay, dann steht es 1:1.

  13. @Spundflasche

    Ich habe gerade festgestellt, dass ich in meinen Ausführungen von den Bundesliga-Sonderheften sprach. Das WM-Sonderheft von SportFOTO hatte ich noch nie.

  14. Baade, jetzt schreib BILD, nicht FOTO! Menschenskinder!

  15. @Trainer: Das macht aber überhaupt nichts, da ist wohl im Prinzip kein Unterschied. Dogfood (www.allesaussersport.de) überschreibt seinen Vergleich beider Hefte mit diesem Satz: „Ohne Umschweife: ich könnte nahezu den kompletten Text aus dem Bundesliga-Sonderheft-Tests der letzten und vorletzten Saison nehmen.“ http://www.allesaussersport.de/archiv/2006/06/03/sportbild-vs-kicker-das-duell-der-wm-sonderhefte/

  16. Ja. Hab ich auch gelesen, http://www.allesaussersport.de ist ja auch in meiner Blogroll. Ich bin da auch täglich, allerdings lese ich nur die Fußballsachen. NBA, NBF, NBV, NBT und PBC sind nicht so mein Ding.

  17. @ Trainer: Geht mir ganz genauso. Aber der Typ ist schon genial, der scheint sich ja in diesen Ami-Sportarten genauso gut auszukennen, wie beim Fußball. Wirklich enorm. Und auch die Art wie er über Fußball schreibt zeugt von großer Kenntnis. Ich frage mich, wieso Dogfood seine Fachkenntnis nicht mehr vermarktet. (Nein, nicht in dem er Sportwetten abschließt, sondern indem er z.B. beim Kicker schreibt oder seine Seite mit Bannern kommerzialisiert.)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.