Deutschland ist Sitzkissen!

| 2 Kommentare

Aus! Aus! Aus! Das Spiel ist aus!

Ich habe Euch lange genug gewarnt. Jetzt ist die Zeit abgelaufen. Die letzten Noten sind gesungen, das Herbstlaub fällt von den Blättern und die Melancholie hält Einzug in unsere Juni-kalten Wohnungen am Rande der Stadt: Es gibt keine Sitzkissen mehr zu gewinnen.

Die letzten 10 Stück der bunten (schwarz-rot-grün) Sitzkissen sind heute bürgermeisterlich beglaubigt gezogen worden und werden in Kürze auf den Fahrradkurier unseres Hauses geladen, der sich damit aufmacht, den Gewinnern einzeln die Hand zu schütteln, ganz im Stile des Dummschwätzers.

Auf diesen tollen Vorgang dürfen sich freuen:

Roswitha Wallewein, Essen

Cordelia Fleischer, Hamburg

Joachim Steiner, Talheim

Claus Tillmann, Beverstedt

Matthias Schumacher, Gelsenkirchen

Maik Jakubik, Greifswald

Heiko Dittrich, Eppendorf

Erich Rietze, Reinhardshagen

Frank Hailer, Calw

Sabine Liebschner, Minfeld

Schade, dass alle anderen leer ausgegangen sind bei unserem quadratischen Sitzkissengewinnspiel, denn jetzt gibt es niemanden mehr, der ein solches Kissen in seinem Briefkasten finden wird:

[photopress:kissen5.jpg,full,centered]

2 Kommentare

  1. Und was ist mit den beiden Sitzkissen, die du schon an Metzelder und Schweinsteiger verschenkt hast, um im WM-Vorfeld einen weiteren billigen Lacher des Volkes einzuheimsen? Wer kriegt die nun?

  2. glückwunsch an die gewinner!!!!!!!

    die sollen mal pics schicken! so wie die eine da!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.