Eckbälle? Keine Zeit!

| 11 Kommentare

Falls sich jemand wundern sollte, warum die Standards der deutschen Mannschaft so beschissen sind/sein werden, so derart unstrukturiert, ohne Plan und vor allem ohne Ergebnis, obwohl doch jedes Kind weiß, dass ca. 30% aller Tore nach Standards fallen (außer bei den Deutschen), hier eine unvollständige Auswahl der Tweets von dfb_team der letzten Tage.

Nationalmannschaft geht auf Mini-Safari http://bit.ly/aPqs6m
7:13 PM Jun 25th via API

Besuch von den Liebsten. Thomas Müller läßt seine Freundin mit dem Quad fahren und setzt sich hinten auf die Sitzbank.
1:32 PM Jun 25th via web

Die Spieler haben frei. Einige haben Besuch von ihren Frauen.
1:52 PM Jun 24th via web

Kinoabend im Velmore: Mertesacker und Trochowski schauen den Thriller „Motel“.
9:58 PM Jun 21st via TweetDeck

Kino-Abend im Velmore: Mertesacker, Wiese, Klose und Trochowski schauen sich Mel Gibson in Payback an.
8:59 PM Jun 19th via web

Freier Nachmittag: Mertesacker und Trochowski spielen Tischtennis, Wiese fährt im Kraftraum Rad.
4:42 PM Jun 19th via TweetDeck

Quad-Racing auf dem Hotelgelände: Müller und Gomez lassen es auf dem Parkplatz richtig stauben.
3:56 PM Jun 19th via web

Freier Nachmittag für die Mannschaft.
3:20 PM Jun 19th via web

Trochowski und Mertesacker gehen gerade ins eingerichtete Hotelkino. Heute im Programm: Inglorious Bastards
9:33 PM Jun 16th via web

Jo, Jungs, hängt einfach ein bisschen ab, hängt ein bisschen rum, geht Löwen gucken, aber bereitet Euch bloß nicht auf eigene Eckbälle vor. Geschweige denn Freistöße.

Dass da einer bei wäre, der das von selbst initiierte, hätte man sich angesichts so Namen wie Kießling oder Gomez ja dann eigentlich doch erhofft. Und man hätte sich auch erhofft, dass die Jungs dahinfahren, um das Turnier zu gewinnen, und nicht um Quad zu fahren oder Videos im Kinosaal zu gucken. Aber man ist halt auch naiv, zu.

(Und: ja, außerdem heißt der Film „Inglorious Basterds“, aber darum ging es nicht.)

Mal sehen, wer die 500. Ecke in Folge ohne Torerfolg treten wird, ich tippe auf Schweinsteiger.

11 Kommentare

  1. Wie war das mit den Außerirdischen und dem Eckstoß zur Begrüßung durch Schweini? „Von uns geht keine Gefahr aus …“ ;-) (nicht auf meinem Mist gewachsen, aber guuuut)

  2. Kurzer Einwand, auch wenn ich die Kernaussage unterschreibe:

    Ab 8PM wird es im Winter da unten kalt, da sollten die Jungs nicht draußen üben.

    Ansonsten: Streicht die Liebsten, üben üben üben!

  3. Ein fieser und polemischer Beitrag!
    Podolski hätte gestern nie und nimmer das Tor getroffen, wenn Löw ihm auf der Safari nicht gesägt hätte, wo er das Löwenbaby streicheln muss…

  4. Mertesacker und Trochowski, Mertesacker und Trochowski, Mertesacker und Trochowski. Das sieht bestimmt lustig aus, wenn die nebeneinander im Kinosaal sitzen. Oder vielleicht sitzt der Per sogar vor dem Piotr.

  5. „Thomas Müller läßt seine Freundin mit dem Quad fahren und setzt sich hinten auf die Sitzbank.“
    hmm – was seine Frau wohl dazu sagt?

  6. @ Tobias: Ist doch klar. So ist ihr Thomas wirklich…

  7. „Inglourious Basterds“ heißt der Film um ganz genau zu sein.

    Ändert aber jetzt auch nichts an der eigentlichen Problematik.

  8. Äh ja, klugscheißen will gelernt sein. Danke für den Hinweis.

  9. Bitte, gerne. Können wir übrigens auch mal den Wandel im Freizeitverhalten der Nationalkicker beleuchten. Weg von volltrunkenen Patriarchen a la Matthäus und Berthold, die 1990 nach dem Holland-ieg über den Gardasee paddelten hin zur Streichelzoo-Truppe um Lahm, dessen Augen beim PK-Bericht über die Erfahrung mit den „Baby-Lions“ so hell leuchteten wie bei einem 6-Jährigen am ersten Schultag. Das ganze müsste aber bitte noch in Verbindung mit dem Turnierausgang gesetzt werden. Danke :-)

  10. außerdem haben tore aus standards nichts mit spielkunst zu tun, also können wir darauf verzichten.
    und lieber quad fahren, als bis tief in die nacht zu pokern, über den zaun steigen und rumhuren .-)

  11. Tippe auf Özil. Aber solange dieses rotzfreche DFB-Team nicht in Rückstand gerät, ist mir das mit den miesen Standards unterkante-latte. Solange wieder so blitzeschnell One- and Two-Touch and Hacke, Spitze eins zwo drei gespielt wird gegen Argentinien, können die von mir aus auch Rocky IV zur Einstimmung auf DVD gucken…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.