Gewinnspiel: Bundesliga-Torschützenkönige

| 26 Kommentare

Heute gibt es wie an jedem 22. Dezember 2008 üblich wieder das bei Jung und Alt beliebte Trainer-Baade-Gewinnspiel ohne Gewinne im Gewinnspiel:

Welche Spieler waren (ungegooglet, sonst ist es wie hinter der Sporthalle der Schule rauchen, obwohl man nicht darf) mehr als ein Mal Torschützenkönig in der Bundesliga?

Eins kann ich vorweg nehmen, ohne zu viel zu verraten: Gerd Müller ist auch dabei. Er ist zufällig Rekord-Torschützenkönig der Bundesliga mit gerade mal sieben kleinen, kurzen, unbescheidenen Saisons, in denen er am Ende derselben die meisten Tore von allen Spielern erzielt hatte.

Gerd Müller also ist Nr. 1, wer aber sind die anderen zehn Spieler, die mehr als einmal Torschützenkönig waren? Es ist nur ein Ausländer dabei, weshalb sich der Rest auf neun Deutsche verteilt.

Auflösung:

Gerd Müller (7)
Karl-Heinz Rummenigge (3)
Ulf Kirsten (3)
Lothar Emmerich (2)
Jupp Heynckes (2)
Dieter Müller (2)
Klaus Allofs (2)
Stefan Kuntz (2)
Roland Wohlfarth (2)
Anthony Yeboah (2)
Martin Max (2)

26 Kommentare

  1. Fredi Bobic, Michael Preetz, Jürgen Wegmann, Bernd Schneider

  2. Bernd Schneider? Hab ich da was verpasst?
    Ich würde mal stark auf Ulf Kirsten tippen. Bei Martin Max bin ich mir nicht sicher, aber ich glaub der hat auch zwei mal gewonnen.

  3. Fredi Bobic war nur einmal Torschützenkönig (17 Tore, mt weniger Toren wurde das glaube ich nie jemand).

  4. Ach ja (sorry für den Doppelpost): Und Bernd Schneider? Nie und nimmer war der überhaupt mal Torschützenkönig, Wegmann sagt mir in dem Zusammenhang auch nix, Preetz könnte stimmen.
    Der einzige Ausländer war entweder Elber oder Yeboah.
    Ansonsten: Max könnte sein. Völler hätte ich noch als Kandidat.

  5. K-H. Rummenige würde ich auch noch unter den Kandidaten vermuten.
    Und Jupp Heynckes – oder war der immer die Nummer 2 hinter Müller?

  6. Seeler, Emmerich, Dieter Müller, Kuntz?
    Also bei Müller II und Kuntz bin ich mir ziemlich sicher, bei Max, Kirsten, Rummenigge, Heynckes und Yeboah (zwei mit Y!) auch. Wären immerhin schon sieben.

  7. safftis 7 sichere + der unsichere emmerich, glaube ich.
    zudem klaus allofs.

    fehlt einer
    Ich glaub nicht, dass der aus den letzten jahren stammt.
    Fischer, Hrubesch, Wohlfarth ?

  8. Klaus Fischer wars nur einmal, wenn ich mich recht entsinne. Bernd Schneider nicht mal einmal, oder? Was ist mit Rudi Völler?

  9. Dann versuchen wir’s mal aus dem Kopf:
    Jupp Heynckes
    Tony Yeboah
    Martin Max
    Stefan Kuntz
    Rummenigge
    Klaus Allofs
    Klaus Fischer
    Dieter Müller
    Ulf Kirsten
    Thomas Allofs

  10. @Winfried: Tausche Thomas Allofs gegen kleines dickes Wohlfarth, würde ich aus der Erinnerung sagen. Als ob ZWEI Ex-Fortunen jemals mehrfach Torschützenkönig werden würde! :-) Ansonsten sieht das recht gut aus, würde ich sagen.

    Aber warum hast du ausgerechnet Gerd Müller vergessen? :-))

  11. Ergänzung: Okay, wer den Text auch bis zu Ende liest, ist klar im Vorteil. Forget about Gerd :-)

  12. ok, wenn Wohlfarth gesetzt ist, dann hier nochmal die meines Erachtens vollständige Liste:

    Heynckes, Yeboah, Max, Kuntz, Rummenigge, K. Allofs, Emmerich, D. Müller, Kirsten, Wohlfarth

  13. Wieso eigentlich Yeboah und nicht Elber? Ich würde eher auf letzteren Tippen.

  14. @janus

    „kleines, dickes Wohlfahrt“ ist klasse :-))

    Klaus Fischer ist bei meiner Liste falsch, ihm hat’s nur einmal gereicht und kommt trotzdem auf Platz zwei der Gesamtwertung.

    @sternburg: Die Bayern Rotation ist nicht gut für die Jagd nach der Torjäger-Kanone und für Rekorde.

  15. Aus dem Kopf würde ich auch auf Elber tippen – aber bin zu jung für solche Fragen…

  16. Aber Elber, ist der nicht oft genug knapp vorbeigeschrappt? Den würd‘ ich streichen. Aus dem neuen Jahrtausend sowieso nur Martin Max.

  17. fehlt eigentlich nur noch heiko herrlich

  18. macht mich kluch und löst uff, bittebitte! sonst muss ich doch noch wikipedieren, weil ich ungewissheit so schlecht ertrage.

    (ist raten erlaubt? yeboah, nicht elber.)

  19. Wohlfahrt war nur 1x, da bin ich mir ziemlich sicher, und Yeboah definitiv 2x (die frühen 90er kann ich auswendig XD). War Elber überhaupt mal Erster?

    (wobei man Martin Max ja auch als Polen zählen könnte)

  20. Rummenigge
    Völler
    Fischer
    Seeler
    Burgsmüller
    Kl. Allofs
    Kuntz
    Max
    Riedle

    und als Ausländer Elber (oder doch Yeboah???)

  21. Meines Wissens war es definitiv Torboah Anfang der 90er und beide Male musste er sich die von Ailton schon verscherbelte Kicker-Kanone mit einem anderen Spieler (1x Kirsten, 1x Max?) teilen.
    Muss jetzt mal Eigenwerbung machen, da bei mir derzeit auch ne ganz harte Nuss aufs Geknacktwerden wartet: http://www.jogisjungs.de/2008/12/22/unnutzes-wissen-gesucht-der-erste-gelb-sunder-der-bundesliga/

  22. Der einzige Ausländer ist auch der einzige Eintrachtler in dieser Runde. Und Teilen mußte er er außer mit dem Schwatten auch das Jahr darauf nochmal mit Stephan Kuntz (würg)

  23. Okay, also Heinz Kamkes Versuch war richtig (siehe aktualisierten Beitrag), mit Hilfe der anderen natürlich, somit ist er der Gewinner, mit Hilfe der anderen natürlich.

    Tut mir leid wegen der späten Auflösung, steffi. Danke fürs Mitspielen, allen.

  24. *hüstel* nicht völlig zu unrecht genießen wir brandenburger diesen ruf als drängler ;)

  25. ich danke meinen Eltern, meiner Frau und allen Mitratenden, die mir diesen Erfolg ermöglicht haben.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.