Hospitality

| 11 Kommentare

Jetzt, da Bayer Leverkusen die Größe seines Hospitality-Bereichs im Stadion aus niemandem bekannten Gründen vervierfacht hat — sie bekommen ja nicht mal beim ersten Spiel im neuen Stadion die läppischen 30.000 voll, aber nun gut, Wattenscheid 09 bekommt sein Stadion auch selten voll — und das geflügelte Wort der „Hospitality“ wieder an allen Ecken und Enden zu lesen ist, verkünde ich, dass ich weiterhin die Hoffnung nicht aufgegeben habe, dass der Tag kommen wird, an welchem ich beim Wort „Hospitality“ nicht sofort an Krankenschwestern denken muss, die alte, nicht mehr gehfähige Menschen im Schlafanzug füttern, die schon ein wenig röcheln. Allerdings leider keine besonders attraktiven Krankenschwestern.

Die Schlafanzüge beherrschen die Szenerie. Und das Röcheln.

11 Kommentare

  1. das Röcheln, ist das eine Anspielung auf Don Jupp?

  2. Nein. Es geht ja nicht um Bayer speziell. Nur um das Wort und dessen Konnotationen (in Trennung zur Denotation).

  3. ich wollt sowieso mal wissen, was es mit hospitality auf sich hat!? wer googelts für mich?

    und trainer! hab ichs nicht gesagt, dass ich mir nicht sicher bin, ob wir die 30.000 voll bekommen? kann man zuschauerzahlen irgendwo tippen?

  4. Und ich an Buster Keaton.

  5. Ich kann Hospitality nicht aussprechen.

  6. Bestiality würde mehr Besucher ziehen.

  7. Bei ca. 300 Hoffenheimern ists auch schwer das Stadion vollzubekommen. :-D

  8. Gibt es das eigentlich oft, dass bei einer Stadion(neu)eröffnung die Hütte nicht ausverkauft ist?

  9. Entscheidend ist nicht auf den Rängen. Entscheidend ist auf dem grünen Rechteck da unten.

  10. Wir müssen eigentlich nicht drumrum reden. Es ist in der Tat gewissermaßen ein Armutszeugnis, dass bei einer Neueröffnung gegen einen attraktiven Gegner die Hütte nicht voll ist. Das liegt ja nicht nur an den Hoffenheimfans.
    Allerdings dünkt mir, dass es hier gar nicht darum geht ;)

  11. also ich Hospitality aus Business-Arrangements in Hotels. Dort ist das ein Service, den das Hotel einem Unternehmen mitverkauft, das eine Veranstaltung im Hotel veranstaltet (oder so :-)

    Diese Dienstleistungen erbringen Hotelangestellte und sind: Begrüßen der Gäste/Kunden des Unternehmens, Namenschildchen verteilen, Häppchen und Getränke anbieten, Bekanntmachen der Gäste mit Mitarbeitern des veranstaltenden UNternehmens usw. usf.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.