Zum Inhalt springen

Like father, like son

Es gibt da diesen kleinen Unterschied, dass eine Mutter immer weiß, dass das jeweilige ihr Kind ist und die Väter bezüglich dieses Umstands nicht allzeit ganz so sicher sein können. Weshalb ziemlich neu Geborene oft ihrem Vater extrem ähnlich sehen und nicht der Mutter — damit der Vater sicher sein kann.

Bei manchen hört das auch im späteren Leben gar nicht mehr auf. So zum Beispiel bei Frank Lampard [Link leider tot].

(Über. Und die Liverpool-Fotos nicht verpassen. Wie die Spieler eine Hand auf den Ball legen müssen …)

2 Kommentare

  1. netzberg netzberg

    Drei Absätze: kein Tor.
    Jedenfalls nicht bei mir.

  2. moldo moldo

    und von West Brom. möchte ich keinem im Dunkeln begegnen (.. begegnet sein, damals).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.