Loveparade jetzt doch in Köln

| 3 Kommentare

Ich wollte ja nicht mehr auf „lustige“ Tippfehler anderer Menschen hinweisen, weil das so 2004 ist und es eigentlich 2004 auch schon nicht lustig war.

Das hier geht aber so eben noch durch, weil es kein Tippfehler ist. Sondern ein Denkfehler.

Schließen wir mal die Augen, befreien uns vom Ballast des Alltags und denken erstmal an nichts, um sozusagen den Arbeitsspeicher frei von allen alten Verknüpfungen zu bekommen. Denken wir an nichts, an gar nichts. Jetzt weht ein laues Lüftchen, man hört frühlingshaft ein paar Vögel zwitschern, und

jetzt

kommt die Aufgabe.

Bitte stellen Sie sich ein Fußballspiel vor. Egal welches, ob Champions League oder Kreisliga, ob Frauenfußball oder auf der Straße… sehen Sie den Ball? Sehen Sie die Spieler? Sehen Sie, wie sie laufen, wie sie passen, wie die eine Mannschaft den Ball immer in die eine Richtung treiben will und die andere Mannschaft in die andere Richtung? Lassen Sie das Bild von einem bewegten Fußballspiel noch eine Weile auf sich wirken, schauen Sie ruhig noch ein bisschen zu.

Genug? Schön.

So, und jetzt frage ich Sie: Welche Assoziation kommt Ihnen beim Betrachten dieses Spiels in den Sinn?

Wie bitte? Ich glaube, ich habe nicht richtig verstanden. Was?

Loveparade“?!

3 Kommentare

  1. Natürlich. Was denn sonst?

    Unser erstes Heimspiel im neuen Jahr wurde auf Donnerstag verlegt, weil wir gegenüber Untermieter Leverkusen und der supideutschen Nationalmannschaft leider genau mal gar nix zu sagen haben, selbst im angeblich eigenen Stadion. Wenn ich da nicht an „Loveparade“ denken würde, würde ich hier gesperrt…

    Um auf dein Bild zurückzukommen: ich sehe, wie ich laufe, ich sehe, wie ich passe, ich sehe mich das Goldene Tor erzielen. Und da ich nur bis in die späten 80er im Verein gespielt habe, fällt mir noch nicht mal „Loveparade“ dazu ein, die gabs damals noch gar nicht. Schön.

  2. Justen, you have a problem.

  3. Janus – Ihr habt ja auch die Sensation White. Aber das ist ein anderes Thema :D



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.