Marcel Reif verfolgt Rummenigge

| 5 Kommentare

Marcel Reif, ein Angestellter der ÖR, verfolgt Karl-Heinz Rummenigge auf seinem damal schon abzusehenden Weg nach Italien. Der AC Florenz war lange im Gespräch, am Ende des Tages wurde es dann doch ein anderer Verein.



Nein, nicht Servette Genf. Das war später.

5 Kommentare

  1. Der Tisch wackelt beängstigend – beim Applaus um 03:00. Herrliches Video!
    Die Summe „(die jeden Rahmen sprengt“) hat den FC Bayern damals gerettet – ein wahrhaft historischer Wechsel also.

  2. Ich weiß gar nicht, was mich mehr überrascht: Guter Sportjournalismus in den ÖR oder, dass da tatsächlich „Udinese“ auf der Anzeigetafel stand (vgl. http://www.trainer-baade.de/neu-auf-dem-speiseplan-der-udinese-karlsruher-hamburger/). Sprechen die Italiener am Ende gar kein Italienisch?

  3. Oh, eine schöne Erinnerung an ältere Beiträge. Danke, Tobias. Damals war mir Fublos D noch fremd und man bloggte einfach, was einem so einfiel. Tolle Zeit damals.

  4. Reif klingt süß. Noch so unreif.

  5. Wartet mal: Hieße das etwa, damals war alles besser? Zumindest im ZDF? Für einen solchen Beitrag würde man ja heute Elogen auf den Sender verfassen.

    Nebenbei wusste ich gar nicht, dass es die Abstellpflicht noch gar nicht so lange gibt.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.