moonwalk

| 4 Kommentare

Die Fläche, die Lance Louis Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond begangen, passt locker in ein gewöhnliches Fußballfeld. Da keine Zeitlupen vorliegen, ist unklar, ob Armstrong bei seinem längeren Ausflug in die gegnerische Hälfte im Abseits stand.

4 Kommentare

  1. Michael Jackson hätte mehr geschafft!

  2. wieso braucht man da ne Zeitlupe? Passives Abseits gabs damals doch noch gar nicht…

  3. Armstrong war wohl ein echter Konterstürmer… und kam aus der eigenen Hälfte, als ihm Aldrin die Flagge gereicht hat.

  4. Besonders erstaunlich finde ich gerade, dass der Ausflug vom Lance auf dieser Karte ganz anders aussieht:

    http://history.nasa.gov/alsj/a11/A11vsMLB.gif

    Vom Neil natürlich…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.