Playmobil-Stadion

| 4 Kommentare

Hier ist nicht die Rede vom echten playmobil-Stadion in Fürth, in dem die Graupentruppe der SpVgg Greuther Fürth seit Jahren versucht, in die erste Bundesliga aufzusteigen. Hier ist die Rede von Spielwaren. Lego und playmobil haben wohl alle Brüder und Schwestern meiner Generation in jungen Jahren selbst erlebt. Natürlich stellt sich jetzt die Frage, ob diese beiden Firmen auch auf den WM-Zug aufspringen.

Ja, das tun sie. Teil 1 der Antwort: Es gibt ab Februar ein playmobil-Stadion, in dem man sogar Torwandschießen kann. Das Spielprinzip im Stadion erinnert allerdings stark an das gute alte Tippkick. Trotzdem: ein Stadion von playmobil – da weiß man, dass die WM in Deutschland stattfindet.

4 Kommentare

  1. löl, geil! LEGO MUSS NACHZIEHN!

  2. Die SpVgg Greuther Fürth – kein Zweitligist gefällt mir besser. Das hat allerdings nichts mit dem Playmobil-Stadion zu tun, sondern andere Gründe, die hier nicht hingehören.

    Zum Playmobil-Stadion habe ich nichts zu sagen.

  3. Lieber WM Spiele im Playmobil-Stadion oder im LEGO-Park als auf der baufälligen Baustelle des 54er Gedächnisdoms!

  4. Ich möchte eine Original Matell TM Spielerfrau-Barbie!!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.