Pro 18h

| 38 Kommentare

Habe gerade festgestellt, dass das Pokalfinale in diesem Jahr (am kommenden Samstag schon!) um 20h angepfiffen wird. Ich weiß nicht, ob damit WM-Final-Atmosphäre geübt werden soll. Das WM-Finale wird auch um 20h angepfiffen, während alle anderen Abendspiele bei der WM um 21h beginnen.

[photopress:pro18h.jpg,full,alignright]

Ich finde aber, 20h ist eine wirklich ungünstige Zeit, zumindest für das Pokalfinale. Mit einer eventuellen Verlängerung und anschließendem Elfmeterschießen endet das Spiel womöglich erst kurz vor 23h. Das ist wirklich ein bißchen spät, um die U-Bahn in die Altstadt noch zu kriegen.

Früher war das Pokalfinale immer um 18h (und wenn ich mich nicht täusche, sogar mal um 17h). Das fand ich deutlich günstiger für die restliche Samstagabend-Planung. Und für die ganz jungen Bubis, die kommenden deutschen Superstars, die jetzt noch ahnungslos in FC-Bayern-Bettwäsche nächtigen, uns aber bei der WM 2022 in der Schweiz zum Titel schießen sollen, wäre es auch besser, wenn das Finale um 18h begönne. Ich sage hiermit also ganz klar:

Pro 18h!

Unterschreibt bitte für diese tolle Aktion in den Kommentaren. Danke.

38 Kommentare

  1. Damit der Trainer mir, da er ja jetzt Großverdiener ist, endlich in der Altstadt Cocktails ausgeben kann, fordere ich die 18:00!!

  2. und um welche uhrzeit soll dann das frauen-endspiel sein ?! 12 uhr damit dat fernsehn dat nicht zeigt ?! NIX ! 20 uhr is gut ! maximal 19.30 !

    hier mal eine kleine History der letzten Jahre

    Finale 2005 = 20.45 Uhr
    Finale 2004 = 20 Uhr
    Finale 2003 = 19.30 Uhr
    Finale 2002 = 19.45 Uhr
    Finale 2001 = 19.30 Uhr
    Finale 2000 = 19.30 Uhr
    Finale 1999 = 19.30 Uhr

  3. Pro 18h – Ich bin voll dabei. Super Aktion, gibts schon T-Shirts?

  4. der trainer hat recht, ich bin auch dafür.

    papepi.

  5. Hmm,

    da bin ich doch noch gar nicht wach!-))
    Aber weil der Trainer eigentlich ja recht hat bin ich auch dafuer.

  6. wenn das frauenfinale wieder an einem anderen tag ist und nicht in berlin sondern im PCC-stadion in homberg und unser fcr gesetzt ist ! dann bin ich auch pro18 ! und t-shirt will ich auch ! so

  7. kinder haben sonntags frei ! und finale ist immer samstag ! was für 18h spricht, der sieger-fan kann noch länger inne kneipe in berlin abfeiern könnte! der looser kann den frust ersaufen ! und der tv-fan kann eine grillparty ab 16 uhr machen (könnte der trainer uns ma zu einladen, fällt mir da ein ! )

  8. Der Frauenfußball-Krusty hat es mir vorweggenommen. Egal, ich stimme trotzdem mal zu. An wen geht denn diese Petition?
    BTW: Wann warst du das letzte mal in Berlin? Da fahren die Bahnen in die City nahezu rund um die Uhr…

  9. Genau, wir wollen T-Shirts! Ecki, wat is mit dem Gurken-Shirt?

  10. 18 Uhr hört sich gut an. Jedenfalls gab es diese Anstosszeit in den letzten Jahren noch nicht. Einen Versuch ist es wert! Denkt an die Kinder……!

  11. Geburtstagspartys starten meistens um 20 Uhr. Bis dahin sollte das Spiel gelaufen sein, ich kann dem Trainer da nur beipflichten!!

  12. ich wäre für 18:18:18, ist mal was anderes und ne Herausforderung an den Schiri pünktlich anzupfeifen. Oder um 23:15, dann kann man später sagen: Finale furioso-2 Tage Kampf um den Blechpott…oder so. Ansonsten ist 18 Uhr schon schön, weil man da noch bei hellem und einigermaßen warmen Wetter *hust* den Grill anwerfen kann…

  13. Auf die Gefahr hin wg. Trainerwiderspruchs aus dem Kader geworfen zu werden: Ich finde 20 Uhr eine gute Anstosszeit fürs Pokalfinale… der Flutlichteffekt… eine Pokalübergabe unter Flutlicht macht einfach mehr her… generell müssten wieder mehr Flutlichtspiele her! Wie wärs mal mit einer Aktion wie „Gebt uns den Freitagsspieltag zurück“ oder so… Also jetzt ma nur für Anhänger deren Vereine in der 1.Liga bleiben… sorry MSV… Aber ein Pro18-Shirt will ich trotzdem, kann man auch gut im PULP anziehen…;o)

  14. Ganz klar: Pro 18.00h

  15. Schafft den DFB-Pokal endlich ab.

  16. Ich stimme dem lieben Trainer Baade in allen Punkten zu. Zum ersten Mal in meinem Leben und von nun an in alle Ewigkeit.

  17. @Kai: Ist das mit dem Freitagsspiel ab der nächsten Saison nicht schon beschlossene Sache?

  18. Ihr Nasenbären, der Trainer hat immer recht! Und in diesem Falle besonders: Natürlich ist 18 Uhr die bessere Zeit. Allerdings nur für Leute, die soziale Kontakte haben und sich nach draußen trauen. Wer sowieso als Couch-Kartoffel auf dem Sofa weiter plauzt, wird sich wahrscheinlich 20 Uhr wünschen. Boing.

  19. Klar Trainer mit T wie Trainergott, du hast auf jeden Fall recht! Pro 18:00!

  20. Ja, wenn wir alle in Berlin leben würden, wären uns Anpfiffzeiten wohl egal, aber wir könnten dort auch nicht in die Altstadt gehen,
    die wir in Düsseldorf gerne besuchen.
    Vielleicht sollte der VRR Sonder-U79’s zur WM einsetzen,
    oder vielleicht sollte man die Spiele einfach in Ddorf anschaun.

    Tshirt bitte in S!

  21. 18 Uhr, Frauenfußball… Pillepalle!

    Bei Männern sieht das so aus: http://del.org/news/newsdetail_6091.html

    Sorry, ich konnte nicht anders.

    p.s.: Okay, ich gebe ja zu, bei einer interessanteren Finalpaarung hätte ich vielleicht auch den DFB-Pokal angeguckt.

  22. Wenn wir schon bei Petitionen sind, dann möchte ich das bitte ausdehnen auf „Pro-Pokalfinale-immer-erst-nach-Abschluss-der-Bundesliga-Saison-dann-von-mir-aus-auch-18h“. Im Ernst: Ich bin immer noch auf der Suche nach jemandem, der mir einen plausiblen Grund nennt, warum das Pokalfinale vor den letzten Bundesliga-Spielen stattfinden muss. Die WM kann’s ja wohl nicht sein, denn wenn man Samstag einen Bundesliga-Spieltag spielen würde und am dann freien Termin des letzten Spieltags das Pokalfinale, wäre man insgesamt genauso früh fertig. Oder wächst in Berlin der Rasen vielleicht langsamer als in Köln, München, Schalke, Hamburg….

    PS: das T-Shirt will ich auch!

  23. 18 Uhr? Da bin ich doch noch im Büro (bitte auf der 1. Silbe betonen – dann klingt’s so schön Schweizerisch) oder auf der A-Bahn. Aber theoretisch könnte man den Auftakt ja auch über Ultrakurz- oder gar Mittelwelle erfahren und später zusteigen. Also: In dubio PRO 18.

  24. Ich glaube, der Blog hat noch Winterzeit oder -schlaf. Bei mir ist’s jedenfalls grad 12:52 h (und ich bin in good old central europe). Vielleicht hat der Trainer deshalb das Problem mit der Anfangszeit…?

  25. OK, ich geb‘ zu: Am Samstag bin ich nicht Büro: Please ignore my 1st comment – as usual.

  26. Wen interessiert das Pokalfinale!? Wichtig war das zuletzt 1998……..

  27. Also mir schmeckt das Bier zu jeder Tageszeit gleich gut! Von mir aus auch schon vormittags! Auch wenn der Kai dann im Flutlicht kein Schattentheater spielen kann!

  28. 18:00h ist gut, hauptsache ich kann zuhause schlafen.

  29. Jawoll! Pro 18.00 Uhr!!!!

  30. @Maren Das klingt vernünftig.

    @Jockel Jeden interessiert das Pokalfinale, weil sich da der Bundespräsident so schön blamieren kann.

    @Bart im Büro Ja, die Zeit von WordPress ist eine Stunde zurück.

    @papepi Schöner Link.

    @Christian Ich meine schon, dass es was mit der WM zu tun hat. Da ich mich aber auch damit täuschte, dass das Finale letztens ständig um 18h begann, kann ich mich auch hier täuschen. Ich glaube aber, dass das Pokalfinale sonst meist nach dem Ende der Saison gespielt wird und dass es diesmal eine Ausnahme wegen der WM ist. Dass man damit de facto aber keine Woche und keinen Spieltag spart, ist klar, und mir deshalb auch unverständlich.

  31. Bin auch für 18:00 Uhr!

  32. Scheiß Fußball, aber die Hauptsache ist abei, daß B A Y E R N v e r l i e r t!!!!!

  33. Die an- und abfahrende Fanfahrzeuge verursachten Lärm an sich, wie auch die dazugehörigen Fans. Es stellt dazu auf Beobachtungen und Messungen des Gewerbeaufsichtsamts vom 17. Mai 1986, zusammengestellt im Protokoll vom 22. Mai 1986, ab, insbesondere auf die darin festgestellte Ankunft von 500000 Fahrzeugen, mithin auf etwa 1 000 000 Bewegungsabläufe innerhalb eines Zeitraums von vier Stunden (18 Uhr bis 22 Uhr). Der durchschnittliche Geräuschpegel während der gesamten Meßzeit habe 113, 1 dB betragen, also schon jenseits der Obergrenze von 55 dB gelegen. Frühere Befunde des TÜV Rheinland vom Mai 1984 stünden dem nicht entgegen, sondern lägen im wesentlichen auf derselben Linie.

    Daher die Forderung an sich, beginnt um 18.00 !!!! Berlin braucht Ruhe. Keine schwachen Kompromisse. Frau Merkel will schlafen.

  34. Bin dafür.
    Dann soll das Damenendspiel eben schon um 14 Uhr beginnen. Das reicht zeitlich absolut.
    Ist im Stadion auch langweilig und vielleicth ein Grund warum so wenig los ist zum Damenendspiel.
    Wenn es gut läuft ist 3 Stunden wartezeit (oder startet des D-Endspiel nicht um 15 Uhr?)

    Mache aber weitere solche Forderungen wie z.B.
    Länderspiele und DFB-Pokalspiele pro 20 Uhr

  35. @christian und Trainer Baade:

    Meine Theorie dazu das des Pokalspiel vorgezogen wurde liegt daran, das es aufgrund der Dichte in den europäischen Wettbewerben keine Möglichkeit der englischen Woche mehr gegeben hätte.
    Das heißt das jetzt innerhalb von 3 Wochen 3 Bulispieltage udn 1 Pokalfinale stattfinden kann, wozu man sonst 4 Wochen gebraucht hätte.

    Auf der anderen Seite hätte man allerdings auch die Winterpause (wofür braucht man die eigentlich noch) um 1 Woche verkürzen, oder die jetzt folgende englische Woche schon früher machen können.

  36. Ich möchte der Pro 18 Uhr Aktion noch die PRO Mai Aktion hinzufügen!
    Ein Pokalendspiel im April ist doch schrott! Wo kommen wir denn da hin. Ist ja noch schlimmer als Karneval im Januar!



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.