Regeländerung

| 6 Kommentare

Genau das ist letztens schon mal passiert im Live-Ticker des Kickers. Werden wir auf den Arm genommen, sind die Regeln tatsächlich geändert worden, soll das eine geheime Botschaft sein, dass der Weltuntergang vor der Tür steht oder spielt der Fuzzy am Live-Ticker jetzt den Obersten Gerichtshof?

[photopress:linkeroberarm_1.jpg,full,centered]

Ich möchte bitte mehr Informationen dazu, wie jemand in einem Fußballspiel ein Tor mit irgendeinem Teil seines Arms erzielen kann. Und auch, wieso diese Option überhaupt im Live-Ticker zur Auswahl steht.

6 Kommentare

  1. Erwähnte ich schon, dass Michael Skibbe im Radiointerview heute Leira als „Leria“ bezeichnete? Zu wenig für einen eigenen Eintrag, aber auch zu viel, als dass man einfach drüber hinweggehen könnte. Wahrscheinlich hören wir das ohnehin bald noch bei Zeigler.

  2. Und was hat Gekas jetzt damit zu tun?

  3. Gekas ist einer der wenigen Leute, der mit einem erzielten Tor gleich zwei Scorerpunkte erreicht. Einen dafür, sich foulen zu lassen, und einen dafür, den folgenden Strafstoß zu verwandeln. Der Südländer an sich ist ja eh sehr abgezockt.

  4. Und der DFB gibt beide Punkte, damit er nicht als Fremdenfeindlich gilt?^^

  5. Pingback: Fritten, Fussball & Bier



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.