Rutschpartie(n)

| 14 Kommentare

Seit ich diesen neuen Teppich in meiner Wohnung verlegt habe, wache ich oft nachts mit Wadenkrämpfen auf. Das ist sehr unangenehm. Ebenso unangenehm ist, dass ich diesen Teppich nur verlegen musste, weil mein Onkel mir sonst die 200 Euro zum Geburtstag nicht geschenkt hätte.

Kurze Rede, kurzer Sinn: Zo is Voesbal.

Bevor man über den Videobeweis nachdenkt, sollte man aber für ordentlichen Untergrund sorgen.

14 Kommentare

  1. Der Idiot darf einfach keinen Elfer schießen. Droht ihm nun Sibirien?
    Die anschließende CL-Zeremonie wirkte aristokratisch-pittoresk und stalinistisch zugleich. Auch der ausgelegte Teppichboden wußte zu gefallen. Hut ab, Moskau!

  2. Hut ab, ja.

    Aber Teppich auch ab.

  3. Okay, der Teppich muss weg; die Wadenkrämpfe schmerzen mich auch, Trainer. Aber da liegt doch noch Voltaren in deinem Schränkchen, nicht? Oder hast du die Medikamente endgültig abgesetzt?

  4. Ich glaub, Voltaren ist gegen Schmerzempfindungen, nicht gegen das Auftreten von Wadenkrämpfen, oder?

    Klar, wenn die Dosis hoch genug ist, merkt man auch das vielleicht nicht mehr.

    Abgesetzt, nein.

  5. früher gab es einen trainer, der der legende nach mit zylinder und auf stelzen unbemerkt unter dem teppich laufen konnte – kann sich noch jemand an seinen namen erinnern? ;)

  6. Klaus Schlappner auf Voltaren?

  7. „Klaus Schlappner trat bei den Kommunalwahlen 1968 in seinem Heimatort Lampertheim für die NPD an.“ Nur mal so als Info, dass Schlappner kein 68er war…

    http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Schlappner

  8. er hat weltweit bekannte initialen mit washington gemeinsam… ;)

  9. Ich habs: Dettmar Cramer!

  10. Nein, er meint wohl Dürgen Cohler.

    Gilad, jetzt geh doch auch irgendwann mal einfach ins Bett. Du machst mich ja hier fast verantwortlich für Deine Schlafstörungen. Auch wenn du das nie gesagt hast. Nur weil hier 24h am Tag geöffnet ist, heißt das nicht, dass Du nicht einfach auch mal ins Bett gehen kannst. Oder guckst Du etwa des Nachts US-Sport live, ekelhaften?

  11. aber gilad hat doch recht, auch um 3:09! es war gar nicht dürgen cohler!!! der kleine dettmar musste immer aufpassen, dass er vor einem spiel beim warmmachen nicht übersehen und in den boden gestampft wurde…

  12. Guten Morgen. Danke, dass deine Nachtanke immer geöffnet ist, Sir Trainer Baade.

  13. Da ich von dem Teppichthema nicht mehr loskomme, hier noch schnell der Hinweis auf einen neuen Studiengang, der den Namen „Vergleichende Teppichforschung“ tragen könnte. Leider noch ohne richtigen Wiki-Eintrag…

    http://en.wikipedia.org/wiki/Comparative_carpet_studies



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.