Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?

| 3 Kommentare

Während ich mich hier bei Harald Schmidt vielleicht noch selbst gemeint fühlen darf, bei aller Bescheidenheit:

„Bei der WM muss man halt nur erkennen, dass da satirisch nichts zu holen ist, und lässt die wursteln, die es nicht begreifen.“

muss ich dann hier sagen, letztens noch, im Interview mit wem-auch-immer, sagte Harald Schmidt zum Klimbim um die WM:

wer-auch-immer: Ich meinte ein anderes Drumherum. Das Kulturprogramm, die Witzigkeit, die es geben wird.

Harald Schmidt: Das ist nicht auszuhalten, aber das ist ja klar. Ich mache es nicht aktiv mit, aber damit ist die Nummer für mich durch.“

Nun, jeder fällt so gut um, wie er kann. Harald aka Harry kann das ganz gut, wie man sieht. Sagte ich nicht in diesem Beitrag bereits, dass ich die Befürchtung hege, dass Waldi und Harry bei der WM neu aufgelegt werden könnten?

Der Focus berichtet, dass das der Fall sein wird.

Mir schaudert’s.

3 Kommentare

  1. Mir schaudert es nicht mehr als sonst auch.

  2. Wenns Dir schaudert, dann lass‘ doch den Fernseher aus. Nach den Fußballspielen bleibt Dir eh keine Zeit mehr für pseudowitzige Nachbetrachtungen, da Lebensgefährtinnen auch zu Ihrem Fernseh-Recht kommen wollen. Wann beginnt nochmal die 4. Staffel DSDS?

  3. Kaj Kasnorek…. Herr im Himmel… das ist ja schauderhaft was Du da schreibst…



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.