Wie man einen Fluch besiegt

| 3 Kommentare

Sollten Sie je unter einem Fluch leiden, befolgen Sie zu dessen Heilung ganz simpel die folgenden Schritte:

  • Erwähnen Sie die nie zweifelsfrei festgestellte Existenz des Fluchs so oft wie möglich
  • Sollten Sie den unter einem vermeintlichen Fluch Leidenden zufällig treffen, befragen Sie ihn intensiv bezüglich seines Fluchs
  • Ist gerade keine Werbung gebucht, füllen Sie die entstehenden Pausen, indem Sie die zum Fluch führenden Szenen in Endlosschleife zeigen
  • Fragen Sie alte, längst nicht mehr relevante, ausrangierte deutsche, in exotischen Ländern tätige Trainer zu diesem Fluch
  • Blenden Sie jeden Anflug von Realitätswahrnehmung oder intelligenter, möglicherweise akademisch gebildeter Personen würdiger Herangehensweise an den Fluch aus
  • Wiederholen Sie den Fluch auch dann, wenn Werbung gebucht sein sollte
  • Ergötzen Sie sich daran, dass Sie einen vermeintlichen Fluch identifiziert haben, betonen Sie die Existenz des Fluchs, wann immer Ihnen ein Mikrofon offen steht
  • Beschäftigen Sie sich auf keinen Fall mit Fakten, sondern einzig mit Ihren die Existenz des Fluchs bestätigenden repetitiven Gedanken
  • Prüfen Sie niemals, ob Ihr eigenes Gesülze bezüglich eines Fluches einem Abgleich mit der Realität Stand hält
  • Sollten Sie einem Blogbeitrag begegnen, der sich mit der Heilung eines Fluchs beschäftigt: Halten Sie sich unbedingt an alle Regeln!

Kaum zu glauben, aber so einfach ist er tatsächlich, der Umgang mit einem Fluch.

Schwupps ist genau dieser garantiert geheilt und tritt ganz sicher nie wieder auf.

3 Kommentare

  1. Wieso wird das Spiel AUT-BRD eigentlich zum Bruderkampf hochsterilisiert? Für Einzelkinder wie mich ein Affront, ich kenn nichtmal wen aus bzw in Kame- ääh, Österreich.
    Diesen Quatsch verfluche ich ;)

  2. »Schwarze Magiebefreiung« in der ergänzenden Werbung; Google ist gnadenlos.

  3. Pingback: Rundes Leder Browserdienst 23/11 | «Zum Runden Leder»



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.