Zum Inhalt springen

Wir basteln uns ein Problem

Nach dem „ersten“ Zé Roberto, der bei den Bayern spielt, soll jetzt ein zweiter in die Bundesliga kommen.

Und schon trommeln die Zeitungen mit ihren blöden Fragen los, was denn wohl bei dem zweiten auf dem Trikot stehen solle.

Schmidt natürlich.

5 Kommentare

  1. zangel04 zangel04

    Also der erste Zé Roberto hat irgendwo vorgeschlagen, sein Hemd in Anspielung auf den neuen Verein mit „Zé Roberto 04″ zu beflocken.
    Viel mehr Sorgen macht mir als halbwegs betroffenem Fan allerdings die Frage, wie ich diesen Transfer finden soll. Da hat man den einen launischen Brasilianer erfolgreich nach Istanbul transferiert, wo er auch schon wieder suspendiert wurde, und holt sich dann schon wieder einen, der Medienberichten zufolge ernsthafte Probleme mit der Disziplin hat. Rein fußballerisch muss man den Transfer allerdings mit Sicherheit begrüßen …

  2. Mahqz Mahqz

    Am Besten finde ich, dass auch der Edù von Betis Schmidt heißt… Schade, dass er das nicht wirklich auf seinen Trikot stehen hat.

  3. Am besten er wird sofort in die Invalidität gegrätscht. Hat bei Lucio doch auch geklappt.

  4. SLogan SLogan

    Zé Roberto Blanco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.