Zum Inhalt springen

Zahl der Woche – Folge XXX

47 aus 48.

Das muss man sich mal auf dem Elfmeterpunkt zergehen lassen. 97,92 Prozent aller seiner Elfmeter, oder auch ganz profan gesagt 47 von 48 hat kein englischerer als Matt Le Tissier (keine Elfmeter, sondern sagenhafte Fernschüsse im Video) in seiner Karriere verwandelt. Ob das jetzt nur Ligaspiele waren oder auch internationale oder Cupspiele ist ja erstmal herzlich egal. Ein einziger Fehlschuss aus fast einer halben Hundertschaft an Versuchen.

Kein Wunder, dass der zumindest in diesem Punkt patriotische Le Tissier Strafstoß-Trainer der englischen Nationalmannschaft werden will. Und auch nicht erstaunlich, wie der zweite, in Zusammenhang mit der Zahl der Woche stehende Wert lautet: 90% aller an der Umfrage teilnehmenden Leser beim Guardian halten die Einführung eines solchen expliziten Strafstoß-Trainers für eine gute Idee.

Es ist gut und richtig, dass sich Le Tissier an die englische Nationalmannschaft wendet, denn im deutschen Fußball hätte er wenig Chancen, seine Elfmeter-Trainier-Phantasien in die Tat umzusetzen.

47 aus 48.

4 Kommentare

  1. moldo moldo

    die 47 verwandelten hat er gegen Engländer im Tor geschossen, der 48. gegen einen Deutschen (vermute ich mal). Das Problem der Engländer sind nicht 11m an sich (sie treffen ja, wenn Tommies im Tor stehen), sondern gegen Deutsche.
    Sie sollten sich Butt sichern, wenn er bei Bayern aufhört.

  2. Traktor Kant Traktor Kant

    Habe gerade, ebenfalls beim Guardian, gelesen, dass in der Wohnanlage, die auf den Ruinen von The Dell errichtet wurde, alle Blöcke nach berühmten Spielern Southamptons benannt wurden. Nur einer nicht:

    ²[…] apart from Crossley Place, which I‘m certain is named after Mark Crossley, the former Nottingham Forest keeper who was the only goalie to have ever saved a Matt Le Tissier penalty.²

    http://www.guardian.co.uk/football/2009/dec/09/old-football-grounds-the-knowledge

  3. moldo moldo

    ²[…] apart from Crossley Place, which I‘m certain is named after Mark Crossley, the former Nottingham Forest keeper who was the only goalie to have ever saved a Matt Le Tissier penalty.²

    Oha, die Engländer! Der Fußball hat doch einen anderen Stellenwert dort, als bei uns – hätte ich nicht gedacht.

  4. […] Einer der gerade angesprochenen Ausreißer nach oben ist mit einer faszinierenden Quote der Engländer Matthew Le Tissier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.