Zum Inhalt springen

20.15 Uhr: EM-Finale Belgien – Deutschland #belger80

Um 20.15 Uhr geht’s los. Was geht los? Hier alle Infos dazu.

dann zum ZDF weiterreisen und dort um punktgenau 20.15 Uhr MEZ dieses Video starten.

Meine Tweets dazu folgen dann hier drunter und natürlich bei Twitter selbst.

Viel Spaß mit den Teams von Guy Thys und Jupp Derwall.

Ich muss schon sagen, puh, das #belger80 war schon eines der schlimmeren Spiele. Eigentlich war das überhaupt kein Fußballspiel. Oder was sagen die Experten @SergiXaviniesta @TobiasEscher

Was lernen wir aus #belger80 Schuster war wirklich ein sehr Guter. Fußball ist oft anstrengend. Es gefällt, wenn Rummenigge einfach mal gefoult wird. Pfaff war auch ein guter, aber das 0:1 haltbar. Ziemlich verqueres, seelenloses Spiel. Aber immerhin das wissen wir jetzt.

Kürten nennt das Finale ein "überdurchschnittlich gutes Spiel" (falls ich mich nicht verhört habe). #belger80 Okay, das ist auch ein Gruß ans Heute. Ich hatte Mühe, konzentriert zu bleiben, aber das ist ja eine Frage der Epoche.

Kein Kanzler da. #belger80 Die Belgier erweisen sich als faire Verlierer. Sie nehmen ihre Silbermedaille sogar an und stecken sie nicht sofort weg. Immerhin ein Gruß ans Heute.

Bernard Dietz, der Mannschaftskapitän, vom MSV Duisburg, kommt jetzt auf die Ehrentribüne. #belger80 Die ganze Mannschaft im Schlepptau.

Schlusspfiff. #belger80 Deutschland ist Europameister. Das Spiel ist aus. Deutsche Spieler kriegen 30.000 DM für den Titel, die Belgier hätten 25.000 DM erhalten, erwähnt Kürten. Wen interessiert das im Moment des Titelgewinns?

Hrubesch natürlich. Wer sonst? (Also per Kopfball) #belger80 Gelb für Belgien. Rummenigge provoziert, stellt sich vor einen Freistoß. Kriegt eine mit. Auch richtig so.

Vielleicht war Fußball da auch noch nicht so wichtig ... #belger80 Ecke Rummenigge, Pfaff kommt raus, falsch, Kopfballtor 2:1 für die Bundesrepublik.

Das Spiel steht jetzt auf des Messers Schneide. #belger80 Riesenchance für Schuster, vorbei. Dann Eckball Rummenigge, Strafraumtohuwabohu. Aber von dieser Dramatik merkt/hört man im Stadion nix.

Hrubesch schießt den Schiedsrichter an, auch schön. #belger80 Kürten beißt sich fest daran, dass die SR abseits immer falsch entscheiden, wenn es gegen D geht. Penetrant.

Verwandelt von Vandereycken, 1:1. "Das ist ärgerlich für das Spiel und vor allem für die Deutschen." (Kürten) ??? #belger80

Jetzt Elfmeter für Belgien. Unglaublich lächerlich, Foul ist nicht an der Grenze zum Strafraum, sondern 2 Meter davor! #belger80 Wahnsinn.

Schusters nächster Schuss, wieder drüber. #belger80 Abseits, Rummenigge abseits, alle abseits. Stielike mit einem dicken Fehler, fast eine Riesenchance für Belgien. Aber. Hier werden die Nerven strapaziert. Also vor allem meine, wie fahrig die Fußball spielen. Naja.

Kürten erklärt die Abseitsregel für Anfänger. Partie drohte einzuschlafen, jetzt doch mal ein guter Schuss von Belgien - Schumacher pariert. #belger80 Kürten: Belgien muss jetzt "stürmen". Hach, herrlich. Sie müssen jetzt stürmen.

Gelb für Förster nach hartem Foul. Beim Sehen der Gelben Karte winkt er genervt ab. Wäre heute Gelb-Rot. Da hat Förster Glück, dass er das im Damals tat. #belger80 Als sie jetzt gerade ganz kurz Aufkommen, fällt auf: Es gibt eigtl überhaupt keine Fangesänge. Aber ok, N11 ...

Pfiffe vom neutralen (?) Publikum für einen schwachen Abschluss von Gerets, aber Belgien fällt auch nix ein. #belger80 Immer wieder zu hören, die Ahnen der Vuvuzela: die Gasfanfaren. Aber so selten, dass es nicht nervt.

Hm, Briegel angeschlagen, wird behandelt. Cullmann läuft sich warm. #belger80 D in Unterzahl. Rummenigge wird gefällt. Das tut auch einfach gut, mal zu sehen, wie jemand Rummenigge fällt. Briegel wieder zurück. Wird aber gleich ausgewechselt, sagt meine Glaskugel.

Halbzeit. Das war nicht viel vom vermeintlichen Meister der Abseitsfalle. #belger80 Oh, und es geht direkt weiter. Kürten offenbart gerade, dass er in Gehirne gucken kann, in dem Fall in jene von Linienrichtern.

Die Zuschauer rufen "Italia". #belger80 Nicht, dass nur deutsche Zuschauer bei einem WM-Spiel von Färöer - Peru in Köln nach Podolski rufen könnten ... Kaltz setzt sich gut durch, danach Chance für Rummenigge. Von B fast nix zu sehen.

Kürten: Hier gewann Armin Hary Gold über 100 Meter. #belger80 Schuster wieder mit Weitschuss, knapp drüber. Direkt hinter den Toren sitzen lange Reihen an Fotografen. Ja, ist klar, aber war mir entfallen.

Sehr schöner Schuss von Schuster, Pfaff aber gut pariert. Man sieht dann doch irgendwie, dass Schuster noch einen Ticken besser ist als die anderen Guten ihrer Zeit. #belger80

Oha, Ribbeck ist ja Co-Trainer. Kürten: "deutsche Mannschaft variiert sehr schön das Tempo." #belger80 Von sehr langsam zu langsam wieder zu sehr langsam. Müller mit Großchance, verzieht. Der Rasen scheint mir aber auch etwas holprig.

Oha, Ribbeck ist ja Co-Trainer. Kürten: "deutsche Mannschaft variiert sehr schön das Tempo." #belger80 Von sehr langsam zu langsam wieder zu sehr langsam. Müller mit Großchance, verzieht. Der Rasen scheint mir aber auch etwas holprig.

Bandenwerbung übrigens für McD*onald's und C*ca-Cola - lauter "gesunde" Sachen. Und sowas im Fußball! Was die sich damals naiv gedacht haben bei der UEFA? #belger80

Haha, totale 80er-Freistoßvariante. Rummenigge lupft den Ball für Allofs, der volley abzieht - in die Mauer. Sehr effektiv. #belger80

Tor für Deutschland! Hrubesch mit seinem ersten Länderspieltor. Einfacher Schuss vom 16er, der tupft auf, über Pfaff drüber. Der sieht schlecht aus. Kürten "nichts zu halten". #belger80

Macht aber sonst ganz schön Dampf auf links, dieser Briegel. #belger80 Pfaff hat 10 (!) Geschwister, erzählt Kürten. Kaltz jetzt mit einer umgekehrten Bananenflake direkt zum Torwart.

Oha, B seit 15 Spielen ungeschlagen, D sogar seit 18. #belger80 Briegel schwach, verliert den Ball und spurtet zurück wie ein Kleiderschrank eben so spurtet. Erste Strafraumannäherung durch B.

Kürten erzählt ein bisschen was zu den belgischen Spielern. Die spielen fast alle, oh Wunder, in Belgien. #belger80 Zweite Ecke für D, Müller aus dem Hintergrund, Pfaff taucht ab und hält famos.

Manni Kaltz aus dem Fußgelenk über 60 Meter auf Rummenigge, aber der vertändelt. #belger80 Und, achja, ohne Rückpassregel. O Graus. Das kann ja was werden.

Und da war kurz der Ton weg bei Kürten, hoffen wir, dass das nicht häufiger so sein wird. #belger80 Der belgische Kapitän könnte auch aus der Feder von Uderzo stammen. Echter Typ.

Schumacher mit geschlossenen Augen bei der Hymne. Hat er sonst nicht immer Kaugummi gekaut? Das Olympiastadion Rom ohne Dach. Sieht aus wie jedes Stadion im Ostblock. #belger80

50.000, vielleicht 55.000 Zuschauer. #belger80 Also nicht mal ausverkauft. Tja, so war das, liebe Kinder. Viele Karten noch an deutsche Touristen in Rimini und Co. verkauft ...

Und los geht's, noch nicht mit dem Anpfiff, aber das Video starten! #belger80 https://www.zdf.de/sport/archiv/fussball-klassiker-em-finale-1980-100.html

Aber das wird uns Dieter Kürten ohnehin gleich noch aus dem Olympiastadion Rom berichten. Noch 3 Minuten, bis das Video gestartet wird. Wer nicht zuschaut, kann den Hashtag #belger80 muten, darunter geht es jetzt bis zur Entscheidung weiter.

Neu im Blog - 20.15 Uhr: EM-Finale Belgien – Deutschland #belger80 http://www.trainer-baade.de/20-15-uhr-em-finale-belgien-deutschland-belger80/

Und hier sind die Aufstellungen.

Belgien: Pfaff, Renquin, Millecamps, Meeuws, Gerets, Mommens, Vandereycken, Van Moer, Cools, Ceulemans, van der Elst

BR Deutschland: Schumacher, Stielike, Kaltz, Dietz, Förster, Briegel, Schuster, Müller, Hrubesch, Rummenigge, Allofs

#belger80

Neu im Blog - 20.15 Uhr: EM-Finale Belgien – Deutschland #belger80 http://www.trainer-baade.de/20-15-uhr-em-finale-belgien-deutschland-belger80/

Neu im Blog - Relive ist das neue Orange – heute: 20.15 Uhr Belgien — Deutschland von 1980 unter #belger80 http://www.trainer-baade.de/relive-ist-das-neue-orange-heute-20-15-uhr-belgien-deutschland-von-1980-unter-belger80/

Load More...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.