38 Grad, die Sonne brennt unerbittlich

| 2 Kommentare

Dieses schöne Gefühl beim Fußball, wenn die Kopfhaut anfängt, sich zu kräuseln, dieses innere Ziehen am Hinterkopf, weil man sich doch schon einige Nanometer über das eigentliche physische Leistungsvermögen hinausbewegt hat.

2 Kommentare

  1. Hast du kürzlich die gesammelten Werke von Camus entdeckt? Zweimal in einer Woche, sowas…“Der Kopf dröhnte mir von der Sonne, und mir graute vor der Anstrengung“ – Camus, Der Fremde

  2. Nee, die hab ich so ziemlich als erste Literatur entdeckt. Ist also schon was her. Und in dem Fall ist die Verknüpfung(smöglichkeit) zufällig.



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.